Mit unserem Datentool können Sie sich individuell Ihre gewünschten Datenreporte zu Studienanfänger/innen, Studierenden insgesamt und Absolvent/innen im MINT- und SAHGE-Bereich zusammenstellen.

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik

SAHGE steht für Soziale Arbeit, Haushaltsnahe Dienstleistungen, Gesundheit, Pflege und Erziehung.

Anleitung zum Datentool

Erläuterungen

Neue Fächersystematik ab dem WS 2015/2016:
  • Informatik ist nun Teil der Ingenieurwissenschaften, dadurch starke Verschiebung der Zahlen weg von Mathematik, Naturwissenschaften.
  • Elektrotechnik wird umbenannt in Elektrotechnik und Informationstechnik.
  • Studienfach Werkstoffwissenschaften wird aus Maschinenbau/Verfahrenstechnik ausgegliedert und bekommt einen eigenen Studienbereich.
  • Der allgemeine hierarchische Aufbau der Systematik bleibt der gleiche: Fächergruppen beinhalten die Studienbereiche gefolgt von den Studienfächern, welche die an den einzelnen Hochschulen belegbaren Studiengänge zusammenfassen.
Hinweise zu den Erhebungszeiträumen:
  • Studienjahre für die Studienanfänger/innen setzen sich zusammen aus dem jeweiligen Sommersemester und dem folgenden Wintersemester (SJ 2015 = SS 2015 + WS 2015/2016).
  • Studienjahre für Studierende insgesamt beziehen sich nur auf das jeweilige Wintersemester (SJ 2015 = WS 2015/2016).
  • Prüfungsjahre bestehen aus dem jeweiligen Sommersemester und dem vorhergehenden Wintersemester (PJ 2015 = SS 2015 + WS 2014/2015).
  • Um auch Fachwechsler/innen zu erfassen, verwenden wir in unseren Veröffentlichungen im allgemeinen die Zahlen der Studierenden im 1. Fachsemester. Diese Zahlen sind immer deutlich größer als die der Anfänger/innen im 1. Hochschulsemester, die häufig in anderen Publikationen auftauchen.