Frauen-Technik-Netzwerke sind die Basis, auf der unsere Arbeit vor 20 Jahren begonnen hat und auf der wir stetig aufbauen. Diese zu fördern, ist uns ein wichtiges Anliegen. 

Welche Zusammenschlüsse von Frauen gibt es aktuell in den Bereichen MINT, Digitalisierung und Führung? Wo finde ich Expert/innen oder Mentor/innen? Mit dieser Auflistung bestehender Netzwerke bekommen Sie einen ersten Überblick. Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. ist selbst in einigen dieser Netzwerke aktiv, zum Teil gehören sie auch zu unseren Vereinsmitgliedern.

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wird laufend ergänzt. Sie sind Teil eines Netzwerks, das hierhin passt, aber noch nicht aufgeführt ist? Schreiben Sie gern eine E-Mail an redaktion@kompetenzz.de

Nach Thema filtern:

AAS Committee on the Status of Women in Astronomy

Das US-amerikanische AAS entwickelt Maßnahmen, die die beruflichen Chancen und Positionen von Frauen in der Astronomie verbessern sollen.

www.aas.org

ABAP - Arbeitsgruppe Berner Architektinnen und Planerinnen

ABAP engagiert sich für die Gleichstellung von Frauen in Ausbildung und Beruf im Bereich Architektur und Planung. Die Arbeitsgruppe sensibilisiert Behörden und Öffentlichkeit für die Anliegen von Frauen in technischen Berufen, organisiert Tagungsseminare und betreibt gezielte Nachwuchsförderung.

www.abap.ch

ACM's Committee on Women in Computing

Das Komitee hat es sich zum Ziel gemacht die Arbeits- und Lernbedingungen von Frauen im IT-Bereich zu verbessern. Es unterstützt Aktivitäten und Projekte, die den Anteil von Frauen in der Informatik erhöhen sollen, bietet eine ständig wachsende Datenbank zum Thema "Frauen in der Informatik" und ist international durch "Botschafterinnen" vernetzt.

www.women.acm.org

AK Chancengleichheit in der Chemie (AKCC)

Der unter dem Dach der Gesellschaft Deutscher Chemiker gegründete Arbeitskreis beschäftigt sich mit der Situation von Mädchen und Frauen in der Chemie und arbeitet an der Verbesserung ihrer beruflichen Rahmenbedingungen. Auf der Website gibt es Informationen zum Thema Frau und Beruf sowie zahlreiche Links zum Thema Chancengleichheit.

www.gdch.de

Arbeitsgemeinschaft Frauen im Vermessungswesen

Die Arbeitsgemeinschaft Frauen im Vermessungswesen vertritt die Interessen von Frauen in der Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement (DVW). Sie zählt zu ihren Aufgaben die Vertretung, Förderung und Koordination der Belange der weiblichen DVW-Mitglieder in den Bereichen Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement.

www.dvw.de

Arbeitskreis Chancengleichheit der Deutschen Physikalischen Gesellschaft

Der AK unterstützt und fördert Physikerinnen in Wissenschaft und Wirtschaft. Auf der Website finden sich viele für Physikerinnen interessante Hinweise, wie z. B. Infos zu Physikerinnentagungen, Förderprogrammen und Netzwerken, eine Liste von Physikprofessorinnen in Deutschland und Studien zur Situation von Physikerinnen.

www.dpg-physik.de

AstroFrauenNetzwerk

Kern des Netzwerks bilden in der Astrophysik promovierte oder dort tätige Frauen, die Austausch und Vernetzung fördern und durch Weitergabe von Informationen und Wissen die Karrierechancen von Astrophysikerinnen erhöhen.

www.astronomische-gesellschaft.de

Ausschuss Elektroingenieurinnen im VDE

Der Ausschuss bietet Ansprechpartnerinnen und Informationen zum Studium, zu Berufs- und Karrierechancen sowie zum Wiedereinstieg in den Ingenieursberuf. Interessierte und engagierte Ingenieurinnen finden hier einen Rahmen und eine Plattform für Initiativen und Aktivitäten, sowohl regional als auch überregional.

www.vde.com

AWAM - Association for Women in Aviation Maintenance (USA)

AWAM ist eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, das berufliche Weiterkommen von Frauen im Bereich der Maschinenwartung im Luftfahrtwesen zu fördern. Zu diesem Zweck will AWAM Möglichkeiten bieten, Informationen auszutauschen, sich zu vernetzen und weiterzubilden. Die Internetseite bietet Infos zu internationalen Stipendien.

www.awam.org

AWIS Association for Women in Science

AWIS ist eine US-amerikanische Organisation, die die Interessen von Frauen in den MINT- Disziplinen vertritt und ihre Zugangs- und Karrierechancen in diesen Bereichen erhöhen möchte.

www.awis.org

AWISE - Association for Women in Science and Engineering (UK)

Die 1994 gegründeten Vereinigung für Frauen in Wissenschaft und Ingenieurwesen hat sich die Erhöhung des Anteils von Frauen in naturwissenschaftlich - technischen Berufen zum Ziel gemacht. Die Website bietet vielfältige Informationen und ein Diskussionsforum. Zusammen mit der Vereinigung WES (Women's Engineering Society) unterhält AWISE ein Mentoring - Programm (MentorSET) zur Unterstützung von Frauen in naturwissenschaftlich - technischen Karrieren.

www.camawise.org.uk

AWM - Association for Women in Mathematics (USA)

Eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, Mädchen und Frauen mit Interesse an der Mathematik zu ermutigen und zu unterstützen. Die Website bietet vielfältige Informationen zu Veranstaltungen, Stipendien, Auszeichnungen sowie Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im Bereich Mathematik.

www.awm-math.org

BAUFACHFRAU Berlin e. V.

Der 1988 gegründete Verein BAUFACHFRAU Berlin e. V. verfolgt das Ziel, die Chancen von Frauen in handwerklichen, technischen und gestalterischen Berufen zu stärken. Der Verein verfolgt Projekte im Rahmen der Bildungs- und Arbeitsförderungspolitik, der Berufsorientierung und Qualifizierung, der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) sowie in den Themenfeldern Frauen und Gendergerechtigkeit.

www.baufachfrau-berlin.de

berufundfamilie gGmbH

Die berufundfamilie gGmbH wurde 1998 von der gemeinnützigen Hertie-Stiftung gegründet. Das gleichnahmige Audit bietet privaten Unternehmen und öffentlichen Institutionen ein strategisches Managementinstrument an, welches Lösungen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie entwickelt.

www.berufundfamilie.de

BPW Germany – Business & Professional Women

Das BPW ist eines der größten Netzwerke für Unternehmerinnen und berufstätige Frauen. Vor Ort, national und international setzen sich die inzwischen rund 30.000 Mitglieder des BPW dafür ein, Frauen bei der Entwicklung ihrer beruflichen Potenziale zu unterstützen. Hierfür organisiert das Netzwerk Angebote wie Mentoring, Personal Empowerment Program (PEP), Leadership & Lifelong Learning etc. oder Tagungen.

www.bpw-germany.de

BücherFrauen e. V. /Women in Publishing

BücherFrauen e. V. ist ein Verein für Frauen, die in der Buch- und Verlagsbranche tätig sind. Er setzt sich unter anderem für faire Löhne, flexible Arbeitszeitmodelle und bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein. Mitgliedern des Vereins wird die Möglichkeit der Vernetzung, Kommunikation und Information zur Verfügung gestellt. Außerdem gibt es in einigen Regionalgruppen Mentoring-Programme.

www.buecherfrauen.de

Bundesverband der Frau in Business und Management e. V.

Der Bundesverband der Frau in Business und Management e. V. unterstützt berufstätige Frauen in ihrer professionellen und persönlichen Entwicklung. Der Verband versteht sich als Ansprechpartner für Unternehmerinnen und weibliche Fach- und Führungskräfte, sowie für Politik und Gesellschaft.

www.bfbm.de

Bundesverband der UnternehmerFrauen im Handwerk e. V.

Ziel des Bundesverbands der UnternehmerFrauen im Handwerk e. V. ist die Vermittlung von Wissen und Kompetenz. Der Verband bietet Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie den Erfahrungsaustausch innerhalb des Verbands und europaweit in Kooperation mit anderen Netzwerken.

www.ufh-bv.de

bundesweite gründerinnenagentur (bga)

Die bundesweite gründerinnenagentur (bga) ist ein deutschlandweites Informations- und Servicezentrum, welches Informationen und Beratung zur unternehmerischen Selbstständigkeit von Frauen über alle Branchen und Phasen der Existenzgründung, Festigung und Unternehmensnachfolge anbietet.

www.existenzigruenderinnen.de

Canadian Coalition of Women in Engineering, Science, Trades and Technology CCWESTT

Die kanadische CCWESTT dient der Unterstützung von Ingenieurinnen und Frauen in Naturwissenschaften, Handel und Technologie.

www.ccwestt.org

Career-Women in motion e. V.

Career-Women in motion e. V. bietet Informationen zu Frauen in Führungspositionen und ihrer Förderung an. Dieses Angebot ist sowohl an Frauen, die sich in Führungspositionen befinden oder auf dem Weg in selbige sind, als auch an Unternehmen, Politik, Wissenschaft und Hochschulen gerichtet und stellt Informationen, Hintergründe und Meinungsumfragen zur Verfügung.

www.career-women.org

Center of Excellence Women and Science (CEWS)

Das CEWS ist ein Kompetenzzentrum des GESIS - Leibniz-Institutes für Sozialwissenschaften. Die Aufgaben des CEWS kreisen um die Themenfelder Gleichstellungspolitik und -maßnahmen, Statistik und Monitoring, Politikberatung und Vernetzung sowie wissenschaftlicher Service. Im internationalen Wirkungsfeld des CEWS werden deutsche sowie europäische Forschungen zum Thema "Geschlechterverhältnisse und Gleichstellungspolitik in der Wissenschaft" durchgeführt.

www.gesis.org

CIO(f): Frauen im IT-Management

CIO(f) ist ein Netzwerk der LEXTA CONSULTANTS GROUP für Führungsfrauen im IT-Management. Der Gedanke hinter dem Netzwerk ist, die Position und Präsenz von Frauen in der IT-Branche zu stärken. IT-Leiterinnen verschiedener Unternehmen sind eingeladen sich im Netzwerk zu engagieren und Erfahrungen mit anderen CIO(f) auszutauschen.

www.lexta.com

Committee on the Status of Women in Physics

Das US-amerikanische CSWP fördert Physikerinnen durch die Unterstützung von Studien, Programmen und Publikationen.

www.aps.org

Committee on Women in Science, Engineering and Medicine (CWSEM)

Das US-amerikanische CWSEM koordiniert, bewertet und unterstützt Maßnahmen zur Erhöhung des Frauenanteils im wissenschaftlichen, technischen und medizinischen Bereich.

www.cwsem.org

Connecta - Das Frauennetzwerk

Ein Netzwerk mit formeller und informeller Ausrichtung, bei dem der Netzwerkgedanke im Vordergrund steht. Ziel ist die gegenseitige Förderung von persönlichen und beruflichen Kompetenzen. Connecta bietet zahlreiche regionale und überregionale Aktivitäten, wie die Organisation von Workshops, Vorträgen und Seminaren.

www.frauennetzwerk-connecta.de

DAB - Arbeitskreis "Frauen in Naturwissenschaft und Technik"

Die Mitgliederinnen und Mitglieder des Arbeitskreises arbeiten im Deutschen Akademikerinnenbund e. V. daran, Frauen in Naturwissenschaft und Technik zu unterstützen. Die Website bietet Tipps und Links zum Studium und einen Überblick über die Aktivitäten des Arbeitskreises.

www.dab-ev.org

Dell Women`s Entrepreneur Network (DWEN)

Das Dell Women's Entrepreneur Network dient der globalen Vernetzung von Unternehmerinnen. Jährlich findet zu diesem Zweck eine internationale Konferenz statt.

www.dell.com/women-powering-business

Designerinnen Forum

Das Designerinnen Forum agiert international und dient als Kommunikations- und Aktionsplattform für Frauen. Es fördert Kooperationen zwischen Designerinnen, Industrie, Wissenschaft und kulturellen Institutionen.

www.designerinnen-forum.org

Deutscher Akademikerinnenbund (DAB)

Der Deutsche Akademikerinnenbund ist ein international vernetzter Bund von Akademikerinnen, der die berufliche Gleichstellung von Frauen fordert und Frauen, die in der Wissenschaft tätig oder auf dem Weg in eine wissenschaftliche Tätigkeit sind, fördert.

www.dab-ev.org

Deutscher Ärztinnenbund

Der Deutsche Ärztinnenbund setzt sich für die beruflichen und gesellschaftspolitischen Interessen von Ärztinnen ein und unterstützt junge Ärztinnen in ihren Forderungen und Ansprüchen auf Weiterbildung. Außerdem engagiert sich der Verein für familienfreundliche Rahmenbedingungen in Krankenhäusern und Arztpraxen.

www.aerztinnenbund.de

Deutscher Frauenrat

Der Deutsche Frauenrat ist als gemeinnütziger Verein ein Zusammenschluss von Personen, die eine geschlechtergerechte Gesellschaft anstreben. Aufgrund einer großen Anzahl an Mitgliederverbänden bietet er ein breit verteiltes Spektrum an Kompetenzen und ermöglicht somit deutschlandweit viele Handlungsmöglichkeiten im Bereich der Geschlechtergleichstellung.

www.frauenrat.de

Deutscher Juristinnenbund (djb)

Im Deutschen Juristinnenbund (djb) haben sich Juristinnen, Volks- und Betriebswirtinnen zur Fortentwicklung des Rechts zusammengeschlossen. Der djb hat sich folgende Ziele gesetzt: die Fortentwicklung des Rechts auf allen Gebieten, Verwirklichung der Gleichberechtigung und Gleichstellung der Frau in allen gesellschaftlichen Bereichen, Fortbildung, rechtliche Absicherung der Lebenssituation von Frauen, Kindern und älteren Menschen und Zusammenarbeit auf internationaler Ebene.

www.djb.de

DFK - Die Führungskräfte Frauennetzwerk

DFK versteht sich als branchenübergreifendes Forum für Fach- und Führungskräfte. Das Frauennetzwerk des DFK legt das Augenmerk auf die Interessen und Karriereentwicklungen der weiblichen Mitglieder. Neben Frauenseminaren und Vortragsveranstaltungen bietet das Frauennetzwerk bundesweit an vielen Orten regelmäßige Netzwerktreffen an.

www.die-fuehrungskraefte.de

dib deutscher ingenieurinnenbund e. V.

Der dib e. V. als Interessensverband von Ingenieurinnen setzt sich ein für die Erhöhung des Frauenanteils in technischen Bereichen auf allen hierarchischen Ebenen. Er versteht sich maßgeblich als Basis für die Kommunikation gleichgesinnter Ingenieurinnen und Ingenieurstudentinnen.

www.dibev.de

Digital Media Women e. V.

Die Digital Media Women e. V. (#DMW) sind ein Netzwerk von Macherinnen, die sich für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern in der sich digitalisierenden Wirtschaft einsetzen. Die #DMW arbeiten für mehr Sichtbarkeit von Frauen auf allen Bühnen - ob Konferenz, Fachmedien oder Management Board.

www.digitalmediawomen.de

Digital Mesh Hamburg - Netzwerk digitaler Initiativen

Organisatorinnen und Organisatoren aktiver Digital-Initiativen in Hamburg haben sich zusammengeschlossen, um Erfahrungen auszutauschen und Synergien zu bilden.

www.digital-mesh.de

Django Girls

Diese weltweite Non-Profit-Initiative hat das Ziel, Frauen für das Programmieren zu begeistern. In Rahmen eines eintägigen Workshops bietet es die Möglichkeit, in einer angenehmen Atmosphäre erste Erfahrungen mit der Programmierung zu sammeln. Die Teilnahme ist kostenfrei und sowohl für Teilnehmerinnen mit als auch ohne Vorkenntnisse im Programmierbereich. In Deutschland fanden die Workshops im Jahr 2019 bspw. in Leipzig, Berlin und Dresden statt.

www.djangogirls.org

EDITION F

EDITION F, gleichzeitig ein Magazin, ist eine Plattform, welche Frauen die Möglichkeit gibt, Texte zu verfassen und sich untereinander zu vernetzen. Außerdem bietet die Website Webinare und eine Jobbörse an.

www.editionf.com

EPWS - European platform of women scientists

Mit mehr als 100 Netzwerken aus 40 Ländern setzt sich EPWS für die Interessen und Belange von Frauen aus der Wissenschaft ein. Ziel ist es, die Kompetenzen von Wissenschaftlerinnen verschiedener Fachrichtungen europaweit zu bündeln, sowie die Vernetzung der engagierten Akademikerinnen mit Entscheidungstragenden der Forschungspolitik zu fördern.

www.epws.org

Erfolgsfaktor Familie

Erfolgsfaktor Familie bündelt Informationen rund um das Thema Familienfreundlichkeit in Unternehmen. Die Website bietet Erfolgsbeispiele und Erfahrungsberichte von Unternehmen sowie eine Auswahl an Studien, Faktenblättern und Leitfäden zu Themen wie Wiedereinstieg in den Beruf nach familienbedingter Auszeit, betrieblicher Kinderbetreuung oder familienfreundlichen Regelungen in Betriebsvereinbarungen.

www.erfolgsfaktor-familie.de

erfolgsfaktor FRAU e.V. (efF)

Das bundesweite Netzwerk erfolgsfaktor FRAU entwickelt Konzepte für mehr Frauen in Führungspositionen und gibt Impulse in Gesellschaft und Wirtschaft zur Auflösung geschlechterstereotyper Denkweisen. Der efF setzt Impulse für mehr Diversity in Wirtschaft und Gesellschaft und fungiert als eine Denkfabrik für neue Projekte und Ideen rund um das Thema Chancengleichheit.

www.erfolgsfaktor-frau.de

Essener Audit - Familienfreundliches Unternehmen

Das Audit wurde vom Essener Bündnis für Familie ins Leben gerufen, um Unternehmen auszuzeichnen, die sich als besonders familienfreundlich hervorheben. Ziel des Audits ist, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die Fachkräftegewinnung in Essen nachhaltig zu fördern.

www.essener-buendnis-fuer-familie.de

Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft (EAF) Berlin

Die EAF Berlin engagiert sich für eine geschlechtergerechte Gesellschaft, in der Frauen und Männer ihre Potentiale optimal verwirklichen können. Die Unterstützung von individuellen Karrierewegen gehört ebenso zum Programm der EAF wie das Thema Vereinbarung von Familie und Beruf.

www.eaf-berlin.de

Europäisches Zentrum für Frauen und Technologie ECWT

Das Europäische Zentrum für Frauen und Technologie hat seinen Sitz in Drammen, Norwegen. Es hat sich zur Aufgabe gesetzt, Frauen in technologiebezogenen Berufsfeldern zu fördern und ihre Beiträge zur technischen Innovation hervorzuheben.

www.ectw.eu

European Platform of Women Scientists

Von ihrem Standort in Brüssel aus unterstützt die European Platform of Women Scientists die Arbeit einer Reihe von existierenden nationalen, europäischen und internationalen Netzwerken von Naturwissenschaftlerinnen durch "Vernetzung der Netzwerke".  So soll Naturwissenschaftlerinnen die Möglichkeit gegeben werden, ihre Stärken und Kompetenzen optimal zu nutzen.

www.epws.org

European Women's Management Development International Network (EWMD)

EWMD ist ein internationales Netzwerk von Frauen für Frauen in Führungspositionen mit mehr als 800 Mitgliedern – Einzelpersonen und Unternehmen – aus allen Bereichen der Wirtschaft, Bildung, Politik und Kultur. Das Ziel von EWMD ist es, Frauen in Führungspositionen zu unterstützen und das Wissen und die Fähigkeiten von weiblichen Führungskräften auf nationalem und internationalem Level weiterzuentwickeln.

www.ewmd.org

Expertinnen-Beratungsnetz/Mentoring

Das Expertinnen-Beratungsnetz/Mentoring hat sich das Ziel gesetzt, eine neue Form der beruflichen Frauenförderung zu entwickeln und wissenschaftlich zu begleiten und durch Mentoring und Beratung bei Berufs- und Karrierefragen das berufliche Vorankommen von Frauen zu unterstützen. Seit Herbst 2009 wird darüber hinaus das Berufseinstiegs-Mentoringprogramm UNICA für Studentinnen und Doktorandinnen der Universität Hamburg angeboten.

www.expertinnen-beratungsnetz.uni-hamburg.de

FachFrauen Umwelt (FFU)

Die FFU wurde 1989 als Netzwerk und Interessensvertretung für Fachfrauen im Natur- und Umweltbereich gegründet. Die Mitgliederinnen und Mitglieder arbeiten in den verschiedensten Berufen und helfen Frauen bei der beruflichen Weiterentwicklung durch die Vermittlung von Stellen, Kontakten und Weiterbildungsangeboten. Außerdem auf der Seite: eine Expertinnendatenbank zur Vermittlung von Referentinnen und Expertinnen.

www.ffu-pee.ch

Fachgruppe Frauen und Informatik der Gesellschaft für Informatik (GI)

Die Fachgruppe setzt sich für eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen an der Technikentwicklung und -anwendung sowie für eine Erhöhung des Frauenanteils in der Informatik ein. Über ein Expertinnennetzwerk wird die Vermittlung von Referentinnen und Ansprechpartnerinnen zu Themen aus Wissenschaft und Praxis angeboten. Regionale Arbeitskreise ermöglichen Kontakt und bieten Diskussionsforen.

www.fg-frauen-informatik.gi.de

femdat

femdat ist eine gesamtschweizerische Datenbank für Wissenschaftlerinnen und Expertinnen verschiedenster Fachgebiete. Sie bietet die Möglichkeit zur gezielten Suche nach Fachfrauen aus Bereichen wie z.B. dem Informatikingenieurwesen.

www.femdat.ch

Femininjas

Femininjas ist ein Netzwerk, welches das Ziel hat, Frauen durch Zugriff auf Datenbanken, digitale Coworking-Räume und monatliche Webinare auf dem Weg zum eigenen Online-Business zu unterstützen. Dieser Dienst ist kostenpflichtig.

www.femininjas.de

Feminist Majority Foundation

Die Feminist Majority Foundation ist eine Plattform für das Finden von Expertinnen und Experten, Sprecherinnen und Sprecher oder Kolleginnen und Kollegen durch einfache Eingabe eines Suchbegriffes, eines Forschungsinteresses, eines Titels einer Universität oder eines Ortes.

www.feminist.org

femOVE

Das Ziel von "femOVE" ist es, Frauen in der Elektrotechnik und damit verwandten Berufsfeldern in Österreich gezielter in ihrer Karriereentwicklung zu fördern, den Wissensaustausch zwischen den einzelnen Fachgebieten zu unterstützen und Projektkooperationen zu fördern. Das Portal möchte Frauen auf allen Hierarchieebenen ansprechen und diese miteinander vernetzen.

www.science-center-net.at

FEMPRENEUR

FEMPRENEUR ist eine Plattform, die Frauen auf dem Weg in die Selbstständigkeit mit Inspiration und Gründerinnen-Stories unterstützt. Auf FEMPRENEUR können Videos, Interviews mit Gründerinnen und Geschäftsführerinnen sowie Tipps für die eigene Karriere und den persönlichen Erfolg gefunden werden.

www.fempreneur.de

Femtec. Hochschulkarrierezentrum für Frauen in den Natur- und Ingenieurwissenschaften

Die Femtec. GmbH ist ein Hochschulkarrierezentrum für Frauen in den Ingenieur- und Naturwissenschaften mit Sitz an der TU Berlin. Für technikinteressierte Schülerinnen und Studentinnen der Natur- und Ingenieurwissenschaften bietet das Femtec.Network verschiedene Programme an, u.a. ein Careerbuilding-Programm für den weiblichen Führungsnachwuchs in den Natur- und Ingenieurwissenschaften. Darüber hinaus forscht und berät die Femtec. GmbH zu Gender-Fragen in den Technik- und Naturwissenschaften und veranstaltet Konferenzen und Fachforen.

www.femtec.org

Femtec.Alumnae e. V.

Femtec.Alumae e. V. ist ein Verein von und für Wissenschaftlerinnen, Ingenieurinnen und Expertinnen aus dem MINT-Bereich. Femtec.Alumnae e. V. repräsentiert Frauen, die im MINT-Bereich berufstätig sind und setzt sich für eine gleichberechtigte Arbeitskultur ein.

www.femtec-alumnae.org

FEMtech - Frauen in Forschung und Technologie

Die Expertinnendatenbank des österreichischen Programms FEMtech - Frauen in Forschung und Technologie ist eine Datenbank für Wissenschaftlerinnen verschiedener Fachgebiete, wobei der Schwerpunkt in den Bereichen Naturwissenschaften und Technik liegt.

www.femtech.at

fib - Frauen im Ingenieurberuf (VDI)

Das 1965 zunächst als Ausschuss gegründete Netzwerk Frauen im Ingenieurberuf (fib) verfolgt die Ziele, die Belange der Ingenieurinnen in der Öffentlichkeit und im Berufsleben stärker zu vertreten, den Ingenieurberuf für Frauen attraktiver zu machen und Frauen in der Technik miteinander in Kontakt zu bringen.  Dafür werden u. a. Angebote zur Qualifizierung und Netzwerkveranstaltungen zur Mitgliederbetreuung und –bindung veranstaltet.

www.vdi.de

FIM Vereinigung für Frauen im Management e. V.

Unter dem bundesweiten Businessnetzwerk FIM versammeln sich branchenübergreifend Frauen in Führungsverantwortung, die sich für die Chancengleichheit der Geschlechter im Arbeitsleben einsetzen. Auf der Agenda des Vereins steht sowohl die berufliche Weiterentwicklung von Frauen als auch das Bestreben, den Anteil von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen.

www.fim.de

Fintech Ladies

Fintech Ladies ist ein Netzwerk für Frauen, die in der Tech- oder Finanzbranche tätig sind. Es werden regelmäßige Treffen in verschiedenen deutschen Städten angeboten.

www.fintechladies.com

FiNuT - Kongress von Frauen in Naturwissenschaft und Technik

Terminverschiebung auf den 29.10.20 bis 01.11.20!

Für das Himmelfahrts-Wochenende haben wir FiNuT abgesagt! Aber eine Alternative ist gefunden: Die Tagung wird, vorausgesetzt die Verhaltensregeln für die Corona-Pandemie lassen es zu, auf das letzte Oktoberwochenende verschoben.

Jedes Jahr am Himmelfahrtswochenende findet ein viertägiger Kongress von und für Frauen aus Naturwissenschaft und Technik statt. Zum Programm gehören Erfahrungsaustausch, Fachvorträge, Workshops und politische Diskussionen.

www.finut.net

FinV - Frauen in Verantwortung

Die Initiative wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, Frauen in Verantwortung die Möglichkeit anzubieten, sich kennen zu lernen, Kontakte zu knüpfen, Kooperationen zu bilden und sinnvolle soziale Projekte zu initiieren. FinV bietet monatliche Austauschtreffen, FinV-Initiativen für sinnvolle Veränderung und Specials wie verschiedene kulturelle Events.

www.finv.net

FNT - Frauen Naturwissenschaft Technik

Der Arbeitskreis Frauen in Naturwissenschaft und Technik des Deutschen Akademikerinnenbundes beschäftigt sich mit der Förderung und der beruflichen Gleichstellung von Frauen, die in Naturwissenschaft und Technik tätig sind.

www.dab-ev.org/de/wer-wir-sind/ak-fnt.php

FOPA - Feministische Organisation von Planerinnen und Architektinnen e.V.

FOPA, die feministische Organisation von Planerinnen und Architektinnen, ist ein bundesweites Netzwerk von Fachfrauen. Ziel dieser Organisation ist, die baulich-räumliche Umwelt im Interesse von Frauen und der Frauenbewegung zu verändern sowie Entwicklung und Förderung feministischen Positionen in Architektur, Planung, Umwelt- und Baupolitik zu vertreten. Es werden regelmäßig zielführende Seminaren, Tagungen und Ausstellungen organisiert.

www.fopa.de

förderland

förderland ist ein bundesweites Informationsportal für Existenzgründerinnen und -gründer, Selbstständige und Jungunternehmerinnen und -unternehmer. Die Website bietet strukturierte Informationen zu Themen wie Amtswegen, Gründerfahrplan und Fördermitteln, aber auch weitere Vernetzungen sowie die Möglichkeit, praxisorientierte Erfahrungen zu sammeln, an.

www.foerderland.de

Frauen in die Aufsichtsräte (FidAR) e.V

FidAR e. V. es ist ein eingetragener Verein mit Sitz in Berlin. Neben der Forderung einer gesetzlichen Geschlechterquote von jeweils mindestens 30 Prozent Frauen und Männern in den Aufsichtsräten leistet der Verein Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Workshops, Vorträge u.v.m. Er vernetzt qualifizierte Führungspersönlichkeiten aus unterschiedlichen Bereichen und bietet eine Plattform für den Austausch.

www.fidar.de

Frauen in Naturwissenschaft und Technik (NUT) e.V.

Der Verein Frauen in Naturwissenschaft und Technik NUT e. V. ist ein Zusammenschluss von Frauen, die in naturwissenschaftlichen und technischen Bereichen arbeiten oder studieren.

www.nut.de

Frauen-Inform

Frauen-Inform ist ein moderiertes E-Mail-Netzwerk für Frauen in Informatik und Mathematik in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es wurde im Jahr 1993 auf Schloss Dagstuhl im Rahmen der Konferenz „Frauen in Informatik und Mathematik“ gegründet und nach jahrelangen Moderation von Leonie Dreschler-Fischer wird das Netzwerk inzwischen von Angela Schwabl moderiert.

www.inf.uni-hamburg.de

FrauenBranchenBuch Hannover und Umgebung

Die Internetplattform des FrauenBranchenBuches Hannover & Umgebung bietet Fachfrauen und Unternehmerinnen Links zum Thema Beruf, Karriere und Medien. Weiterhin finden Sie hier die Adressen der Inserentinnen der Druckausgabe des FrauenBranchenBuches Hannover & Umgebung sowie anderer Geschäftsfrauen, also Informationen über zahlreiche Fachfrauen aus den verschiedensten Branchen.

www.sieh-hier.de

Frauennetzwerk Informatik

Das von der Universität Passau initiierte Netzwerk richtet sich an Frauen in der Informatik und fördert Frauen in informationstechnischen Berufen. Das Netzwerk bietet Informationsveranstaltungen, Diskussionsrunden und Netzwerktreffen an.

www.frauennetzwerk-informatik.de

Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e. V.

Der in Schleswig-Holstein agierende Verein versteht sich als Netzwerk für die Unterstützung von Frauen im Erwerbsleben und hat zum Ziel, die Qualität der Arbeit für Frauen zu verbessern sowie die Chancengleichheit von Frauen auf dem Arbeitsmarkt voranzutreiben. Der Verein unterhält Beratungsstellen und bietet unter anderem Hilfeleistung zur Existenzgründung und Seminare zur beruflichen Profil- und Weiterbildung an.

www.frauennetzwerk.sh.de

Geekettes

Die Geekettes sind ein international tätiges Frauennetzwerk aus Berlin, welches vor allem das Ungleichgewicht der Geschlechter in der IT Branche ausbalancieren möchte. Das junge Netzwerk organisiert Weiterbildungs- und Mentorinnenprogramme, unterstützt Firmen bei der Suche nach qualifizierten weiblichen IT-Kräften und verhilft Start-ups zu Investorengeld. Zusätzlich veranstalten die Geekettes in regelmäßigen Abständen die internationalen All-Women-Hackatons, in denen unter anderem frauenspezifische Apps entwickelt werden.

www.geekettes.io

gendercc

gendercc ist das internationale Netzwerk von Frauen zu Klimagerechtigkeit. Die Website ist ein Element des geplanten internationalen Kompetenzzentrums zu Gender & Klimawandel (CCGCC). Sie bietet Informationen zur internationalen Klimapolitik und zu angrenzenden Themen wie Biodiversität oder Naturkatastrophen, eine Literatur- und Fallbeispieldatenbank sowie Methoden und praktische Ansätze zur Integration der Gender-Perspektive.

www.gendercc.net

Geschlechtergleichstellung in der Europäischen Union

Die Website "Frauen und Männer in Entscheidungsprozessen" gibt einen Einblick in die Vielfalt der Frauen und Männer, die an Entscheidungsprozessen teilnehmen und Führungspositionen in europäischen Institutionen, den EU-Mitgliedsländern, den EWR-Ländern und den Beitrittsländern übernehmen.

www.ec.europa.eu

Global Digital Women

Global Digital Women (GDW) ist ein Unternehmen in Berlin, das Gestalterinnen der Digitalbranche die Möglichkeit zur Vernetzung bieten möchte. Ziel ist die Vernetzung, Sichtbarkeit und Stärkung von inspirierenden digitalen Köpfen unserer Zeit. Die GDW möchten den #femaledigitalheroes aus Unternehmen, Politik, Verbänden und Organisationen Plattform und Raum für Austausch und Sichtbarkeit ihrer Karrierewege bieten.

www.global-digital-women.com

GlobeWomen.org

GlobeWomen.org versteht sich als Platfform für den internationalen Austausch von Unternehmerinnen. Informationen über den jährlichen Global Summit of Women, aktuelle Zahlen zu Frauen in Unternehmen sowie weitere nützliche Informationen für weltweit tätige Frauen stehen im Mittelpunkt dieses Portals.

www.globewomen.org

herMoney

Damit Frauen besser über die finanziellen Konsequenzen ihren persönlichen Lebensentscheidungen informiert werden und besser fürs Alter vorsorgen können, gründete die langjährige Managerin Anne Connelly herMoney. Auf der Online-Plattform und in Workshops zeigt sie Frauen, wie sich in jeder Lebensphase Geld sparen und anlegen lässt und richtet sich dabei an Frauen jeder Altersgruppe, die ihre Finanzen besser überblicken wollen. Um sich besser miteinander vernetzen zu können, werden regelmäßig Seminare, After-Work-Treffen und regionale Events mit Firmenpartnern organisiert.

www.hermoney.de

Hypatia: Frauennetzwerk Erneuerbare Energien und Cleantech e.V.

Hypatia ist ein Verein, der die Interessen von Frauen aus den Bereichen erneuerbare Energien und Cleantech vertritt. Die Arbeit des Vereins konzentriert sich auf die Erhöhung des Frauenanteils in der Branche, Geschlechtergerechtigkeit, Förderung von Frauen in ihrer Karriereplanung sowie die Verbesserung der Lebensqualität von Berufstätigen. Der Verein bietet regelmäßig Veranstaltungen, Workshops und Themenabende an.

www.hypatia-network.de

IEEE WIE Women in Egineering (USA)

IEEE Women in Engineering (WIE) ist ein globales Netzwerk, welches das Ziel hat, Ingenieurinnen und Naturwissenschaftlerinnen zu fördern und Mädchen für MINT-Berufe zu begeistern. Hierzu möchte das Netzwerk die Einstellung und den Verbleib von Frauen in technischen Berufen herbeiführen.

www.ieee.org

Initiative D21

Die Initiative D21 ist ein gemeinnütziges Netzwerk für die Digitale Gesellschaft, welches Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft vereint. Die Initiative liefert jährliche Lageberichte zu gesellschaftlichen Herausforderungen im digitalen Wandel und zum Umgang mit selbigen.

www.initiatived21.de

INWES

INWES ist ein globales Netzwerk von Organisationen, die Frauen in MINT fördert und mehr als 40 Länder weltweit umfasst. Die Website dient zum Austausch von Informationen, Wissen und Ideen, die Frauen in MINT eine Stimme verschaffen sollen.

www.inwes.org

IUPAP International Union of Pure and Applied Physics: Working Group on Women in Physics

Die internationale Arbeitsgruppe begutachtet die Situation von Physikerinnen und erstellt Vorschläge zur Verbesserung. Zu den Maßnahmen gehört die Organisation einer Serie internationaler Konferenzen von Frauen in der Physik.

www.iupap.org

IWITTS (USA)

Eine national agierende Organsation, welche durch zahlreiche Programme, Trainingsmaßnahmen, Jobbörsen und Veröffentlichungen die Integration von Mädchen und Frauen in technischen Berufsfeldern vorantreibt.

www.iwitts.org

Jobsfürmama.de

Jobsfürmama.de ist ein online-Berufsportal mit dem Ziel, hochqualifizierten Müttern einen flexiblen Wiedereinstieg in den Beruf zu ermöglichen. Das Portal bietet vornehmlich Teilzeitjobs, Projektarbeit und Homeofficearbeit an und ist somit auf das Bedürfnis vieler Mütter nach flexibler Arbeitszeitgestaltung abgestimmt. Darüber hinaus richtet sich das Portal auch an Väter, die nach der Elternzeit ihren Beruf familiengerecht weiterführen möchten.

www.jobsfuermama.de

Journalistinnenbund (jb)

Der Journalistinnenbund ist ein Netzwerk für Frauen, die in den Medien tätig sind. Ziele sind unter anderem eine fünfzigprozentige Frauenquote in den Chefetagen von Medienunternehmen und das Beheben von Missständen in den medialen Berichterstattungen über Frauen in Politik und Gesellschaft. Das Netzwerk bietet eine jährliche Fachtagung an, außerdem gibt es regional und themenspezifisch arbeitende Gruppen, die sich in regelmäßigen Abständen treffen.

www.journalistinnen.de

Käte Ahlmann Stiftung

Die Käte Ahlmann Stiftung fördert bundesweit Unternehmerinnen und stellt ihnen ehrenamtlich tätige Unternehmerinnen als Mentorin zur Seite.

www.kaete-ahlmann-stiftung.de

KOBRA - Beruf, Bildung, Arbeit

KOBRA engagiert sich für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen in allen gesellschaftlichen Bereichen und bietet ein breites Beratungsangebot zur beruflichen Profilbildung und Neuorientierung an. Betriebe, die ihre Unternehmenskultur den sich wandelnden Bedingungen des Arbeitsmarktes anpassen möchten, können bei KOBRA zum Beispiel Beratungsangebote zur Personalentwicklung und zur betrieblichen Gestaltung der Elternzeit in Anspruch nehmen.

www.kobra-berlin.de

Leading Women business network

LEADING WOMEN ist ein Business- und Karriere-Netzwerk für Frauen.

www.leadingwomen.de

Leistungszentrum Digitale Vernetzung

Das Leistungszentrum "Digitale Vernetzung" entwickelt Technologien und Lösungen, die der zunehmenden Digitalisierung und Vernetzung aller Lebensbereiche Rechnung tragen. Es forscht an Basis- und Querschnittstechnologien für die Anwendungsbereiche Vernetzte Industrie & Produktion, Vernetzte Mobilität & Zukunftsstadt, Vernetzte Gesundheit & Medizin und Vernetzte kritische Infrastrukturen & Energie.

www.digitale-vernetzung.org

Lise-Meitner-Gesellschaft

Die Lise-Meitner-Gesellschaft verfolgt das Ziel der Chancengleichheit und Gleichstellung von Frauen in Naturwissenschaften und Mathematik.

www.lise-meitner-gesellschaft.org

Lokale Bündnisse für Familie

Mit der seit 2004 bestehenden Initiative werden nachhaltige Lösungen für Familienfreundlichkeit vor Ort gefördert. Die über 650 Bündnisse in ganz Deutschland setzen sich aus Vertreterinnen und Vertretern wichtiger gesellschaftlicher Gruppen wie Kommunen, Unternehmen, Kirchen oder Verbände zusammen, um gemeinsam dafür Sorge zu tragen, dass u.a. die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessert wird.

www.lokale-buendnisse-fuer-familie.de

Moinworld e. V.

Eine Tech-Community in Hamburg und München mit Programmierkursen, Events und Mentoring.

www.moinworld.de

MomPreneurs

MomPreneurs ist ein Netzwerk und Wegweiser für Mütter, die Selbstständigkeit und Familie verbinden möchten. Ziel des Netzwerks ist das Teilen von Wissen, Erfahrungen und Kontakten zur Unterstützung von Müttern auf dem Weg in die Selbstständigkeit.

www.mompreneurs.de

National Center for Women

Ziel des National Center for Women & Information Technology ist die adäquate Repräsentation von Frauen im IT-Bereich. Um die vollständige geschlechtliche Gleichstellung im IT-Bereich zu erreichen, bietet das NCWIT Möglichkeiten zur Bildung und Verbreitung von Informationen sowie einen nationalen, mehrjährigen Plan zum Fortschritt der geschlechtlichen Gleichstellung an.

www.ncwit.org

Nationales Netzwerk MINT-Bildung

Das Nationale Netzwerk MINT-Bildung hat das Ziel, in Zusammenarbeit mit (Fach-)Hochschulen, die Bildung zu MINT-Themen zu fördern und den Fachkräftemangel im MINT-Bereich zu beheben. Dies soll das Interesse an MINT-Themen, besonders bei Mädchen und jungen Frauen, fördern.

www.fhnw.ch

Net4tec

Net4tec ist das Netzwerk, das Frauen-Karrieren in Technik und Business fördert. Es vernetzt weibliche Talente mit Unternehmen und unterstützt Karrieren über verschiedene Lebensphasen.

www.net4tec.com

Network Gender & STEM

Ziel des Gender & STEM Networks ist es, durch die Verknüpfung relevanter Forschungsergebnisse der letzten Jahre einen Überblick über Frauen und MINT von der Kindheit bis zum Arbeitsmarkt zu generieren. Hierzu werden besonders Aspekte der Berufswahl sowie Ansätze zur Verbesserung der Unterrepräsentation von Frauen in MINT-Berufen betrachtet.

www.genderandstem.com

netznord.de

netznord.de ist ein Informations-Angebot der Beratungsagentur Caspari & Partner, die auch das regionale Branchenbuch "Frauen unternehmen" für die Region Nord herausgibt. Auf den Webseiten bietet netznord.de eine Vielzahl von Informationen, die für den Alltag als Unternehmerin, Gründerin oder Managerin von Nutzen sein sollen.

www.netznord.de

OpenTechSchool

Dieses Netzwerk entstand im April 2012, inspiriert von RailsGirls-Events in Berlin. Zuerst nur für Frauen gedacht, bietet die OTS international kostenfreie Workshops im Bereich der IT und Programmierung für alle Technologieenthusiasten.

www.opentechschool.org

PANDA

Das Netzwerk PANDA Digital richtet sich sowohl an bereits erfahrene weibliche Führungskräfte, als auch an diejenigen, welche eine Führungsrolle anstreben. Die Vernetzung auf PANDA bringt Frauen zusammen, ermöglicht Kontakte zu knüpfen oder sich durch Feedback gegenseitig zu unterstützen.

www.we-are-panda.com

Paris PWN - The Paris Professional Women's Network (FR)

Interdiziplinär und international ausgerichtete Netzwerkplattform mit dem Ziel, die professionellen Karierren von Frauen zu unterstützen und den Anteil von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen. Die Seite bietet zahlreiche Infos, Links und einen Think Tank zu verschiedenen Themen.

www.pwnparis.net

PIA Netzwerk e. V.

PIA Netzwerk e. V. ist im Jahr 2000 in Raum Hamburg von und für Frauen gegründetes norddeutsches Netzwerk. Die Abkürzung PIA steht für Planerinnen, Ingenieurinnen und Architektinnen. Mit ihrem Netzwerk-Angebot und einem Online-Diskussionsforum bietet PIA e. V. in Kooperation mit anderen Netzwerken eine Möglichkeit, Inspirationen und Anregungen für den Berufsalltag zu gewinnen und unterstützt auf diese Weise die Qualifikationsstärkung und Wettbewerbsfähigkeit der Frauen.

www.pia-net.de

Rails Girls Berlin

Die Initiative "Rails Girls Berlin" organisiert Workshops für Mädchen und Frauen unterschiedlicher Altersgruppen, die auf diese Weise in einer vertrauten Atmosphäre Erfahrung im Bereich der Programmierung sammeln können. Die Workshops sind durch IT-Coaches durchgeführt, mit dem Ziel, sowohl Einsteigerinnen in die Grundlagen der Programmierung einzuweihen, als auch girls untereinander, mit mentors, coaches und role models zu vernetzen. Rails Girls Berlin ist Tochter der 2012 in Finnland gegründeten weltweiten non-profit Organisation Rails Girls.

www.railsgirls.com

Royal Society of Chemistry

Die britische RSC stellt verschiedene Dienstleistungen und Möglichkeiten zur Vernetzung für Chemikerinnen bereit, um den beruflichen (Neu-) Einstieg ihrer Mitglieder zu erleichtern.

www.rsc.org

Schöne Aussichten – Verband selbstständiger Frauen

Schöne Aussichten ist ein branchenübergreifender Wirtschaftsverband, der die Interessen von Freiberuflerinnen, Einzelunternehmerinnen und Firmeninhaberinnen vertritt. Mitglieder im Verband haben die Möglichkeit des Austauschs untereinander und der Teilnahme an Vorträgen, Fortbildungen und Netzwerkabenden.

www.schoene-aussichten.de

Scientifica - Portal für Frauen in Wissenschaft und Technik in Baden-Württemberg

Das Portal Scientifica trägt mit verschiedenen Maßnahmen dazu bei, den Frauenanteil in den Natur- und Ingenieurwissenschaften zu erhöhen. Um diese zu erreichen, veranstaltet das Netzwerk die informatica feminale Baden Württemberg und die meccanica feminale. Außerdem gibt es Tipps & Tools für Multiplikatorinnen und aktuelle Meldungen aus dem Bereich Frau und Technik.

www.scientifica.de

SET-Routes

SET-Routes verbindet europäische Wissenschaftlerinnen mit dem Ziel der Erhöhung des Frauenanteils und der Karriereförderung in den MINT-Disziplinen.

www.set-routes.org

She works - Das Wirtschafts- und Karrieremagazin für Frauen

Neben zahlreichen Netzwerk-Möglichkeiten, Event-Infos und Beratung bspw. zur Kinderbetreuung liefert das Magazin und die Onlineplattform Nachrichten und Fakten rund um Wirtschaft, Karriere und Selbstständigkeit - von Frauen für Frauen.

www.she-works.de

Soroptimist International (SI)

Soroptimist International ist eine Service-Organisation berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement, die sich mit Fragen der rechtlichen, sozialen und beruflichen Stellung der Frau befasst. Als weltweites Netzwerk bietet SI den Mitgliedern ein Forum für den Austausch von Wissen und Erfahrungen bspw. bei den monatlichen Clubtreffen oder dem bundesweite Mentoring-Programm. Soroptimist International Deutschland (SID) fördert junge Frauen mit Führungsqualitäten, die Interesse an gesellschaftspolitischem Engagement haben.

www.soroptimist.de

Speakerinnen

Speakerinnen ist eine Plattform die Frauen Mut machen möchte, als Expertinnen auf Konferenzen, in Talkshows und auf öffentlichen Vorträgen in Erscheinung zu treten. Veranstalterinnen und Veranstalter können hier Expertinnen finden, kompetente Frauen können sich als Speakerinnen registrieren, um über ihr Themenfeld öffentlich zu referieren.

www.speakerinnen.org

SVIN - Schweizerische Vereinigung für Ingenieurinnen (CH)

Die SVIN will die Attraktivität des Ingenieurberufs sowie die Arbeits- und Rahmenbedingungen für Frauen verbessern, das Ansehen in der Öffentlichkeit fördern und den Beitrag der Ingenieurinnen zur ganzheitlichen Gestaltung des Berufsbildes aufzeigen.

www.svin.ch

SWE - Society of Women Engineers (USA)

Informations- und Karriereplattform der größten gemeinnützigen Organisation für Studentinnen und Fachfrauen der Ingenieurswissenschaften, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, junge Frauen zu einer Ausbildung im Ingenieurswesen zu ermutigen, auf den Bedarf an qualifizierten Ingenieurinnen hinzuweisen sowie Frauen im Ingenieurswesen dazu zu ermutigen Führungspositionen anzustreben.

www.societyofwomenengineers.swe.org

SWE - Society of Women Engineers (USA)

Informations- und Karriereplattform der größten gemeinnützigen Organisation für Studentinnen und Fachfrauen der Ingenieurswissenschaften, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, junge Frauen zu einer Ausbildung im Ingenieurswesen zu ermutigen, auf den Bedarf an qualifizierten Ingenieurinnen hinzuweisen sowie Frauen im Ingenieurswesen dazu zu ermutigen Führungspositionen anzustreben.

www.societyofwomenengineers.swe.org

Systers

Systers ist eine online-Plattform für Frauen in IT- und computertechnologiebezogenen Berufen, welches in 60 Ländern genutzt wird. Auf der Website finden sich ein Forum und eine Datenbank.

www.anitab.org

UKRC - UK Resource Centre for Women in Science, Engineering and Technology

Das UK Resource Centre for Women in Science, Engineering and Technology hat das Ziel, ein frei zugängliches Zentrum zu Frauen in MINT-Berufen zu schaffen, welches Informationen und Beratungsangebote für Industrie, Wissenschaft, Bildung und Forschung bereitstellt und Frauen in MINT-Berufen unterstützt.

www.setwomenstats.org.uk

Verband berufstätiger Mütter (VBM)

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu realisieren ist die Aufgabe des Verbands berufstätiger Mütter. Unter dem Motto "Beruf und Familie für Frauen und Männer" setzt sich der Verband zum Ziel, Menschen dabei zu unterstützen, ihre persönlichen Vorstellungen von der Familienvereinbarung – jenseits struktureller Zwänge - umsetzen zu können.

www.vbm-online.de

Verband Deutscher Unternehmerinnen (VdU)

Der 1954 gegründete Verein vertritt branchenübergreifend die Interessen insbesondere mittelständischer Unternehmerinnen aus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistung. Ein wichtiges Ziel des Vereins ist, die Akzeptanz und Gleichberechtigung unternehmerisch tätiger Frauen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

www.vdu.de

Verbund für Unternehmen und Familie e.V.

Der Verbund ist ein Zusammenschluss von Unternehmen, die familienorientiertes Personalmanagement umsetzen wollen. Die Unterstützungsleistung des Verbundes zielt auf individuelle, einzelbetriebliche Lösungen ab. Auf Basis einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit werden Lösungen entwickelt, die den Unternehmen und den Beschäftigten gleichermaßen nutzen.

www.verbund-fuer-unternehmen-und-familie.de

W.I.N. Women in Network

Unter dem Motto "Unterschiede machen, die Unterschiede machen" agiert W.I.N. seit 2010 als Netzwerk für Frauen, die den Schritt in die Selbstständigkeit wagen möchten. W.I.N. unterstützt Frauen mit Marketing- und Vertriebs-Know-How für den Aufbau eines Business. Hilfe bei der Erstellung eines Businessplans gehört ebenso zum Angebot von W.I.N. wie individuelle Coachings- und Beratungsangebote.

www.win-community.de

We shape Tech - Schweiz!

Das Netzwerk We shape Tech fördert Frauen in der IT- und Tech-Branche. Es finden regelmäßig Events statt, beispielsweise Workshops und Vorträge.

www.weshape.tech

webgrrls e.V.

Business-Netzwerk für Frauen, die in, für und mit neuen Medien arbeiten. Ziel des Netzwerkes ist es, die Präsenz von Frauen in der von digitalen Medien geprägten Arbeitswelt zu stärken. Hierzu bietet webgrrls e. V. eine Plattform zur Wissensvermittlung und zum Erfahrungsaustausch.

www.webgrrls.de

WEPAN - Women in Engineering ProActive Network

Die US-amerikanische Organisation arbeitet daran, technische Bildung zu verändern und Ingenieurswissenschaften zu einem attraktiveren Berufsfeld für Frauen zu machen.

www.wepan.org

WES - Women's Engineering Society (UK)

Die Women's Engineering Society ist ein 1919 gegründetes britisches Netzwerk zur Förderung von Ingenieurinnen. Die Mitgliederinnen sind Berufstätige aus allen Bereichen des Ingenieur- und Technologiewesens, Studierende der Ingenieurwissenschaften oder verwandter Gebiete, und andere, die die Ziele der Society unterstützen.

www.wes.org.uk

Winnet - European Network of Women Resource Centres

WINNET ist eine online-Plattform, die den Austausch von Informationen und good practices ermöglicht sowie Informationen zu regelmäßig stattfindenden Meetings, Konferenzen, Seminaren und Trainings bereitstellt. Ziel der Plattform ist das Erstellen eines Modells für die europaweite Vernetzung und weltweite Verbreitung von Women Resource Centres.

www.winneteurope.org

WISAT - Women in Global Science and Technology (CAN)

WISAT ermöglicht globale Vernetzung unter Naturwissenschaftlerinnen und Frauen in Technologieberufen zu Themen der Entwicklung von Naturwissenschaft und Technologie.

www.wisat.org

WISE - Promoting female talent in science, engineering and technology from classroom to boardroom

Die britische Organisation UKRC gehört nun zu WISE. WISE wirkt mit Informationsangeboten, Dienstleistungen und Politikberatung der Unterrepräsentanz von Frauen in Wissenschaft, Ingenieurwesen und Technologie entgegen.

www.wisecampaign.org.uk

WITEC - Women in Technology

WITEC ist ein europäisches Netzwerk von Hochschulen, Unternehmen, Verbänden, anderen Organisationen und Individuen, die sich für die Motivation, Förderung und Unterstützung von Frauen und Mädchen in naturwissenschaftlich-technischen Studiengängen und Berufen einsetzen sowie das Ziel, mehr Frauen in Führungspositionen zu bringen, unterstützen. WITEC hat nationale Koordinatorinnen in 13 Ländern.

www.witec-eu.net

WITI - Women in Technology International (USA)

WITI ist ein Verband von mehr als 6000 Mitgliedern, von denen 95% Frauen sind, die in technologischen Organisationen arbeiten.

www.witi.com

Women in Digital

WID vernetzt Frauen der Digitalbranche und steigert ihre Sichtbarkeit in der öffentlichen Wahrnehmung. Women in Digital spricht alle Frauen an, die die Digitalisierung vorantreiben - Gründerinnen, Entscheiderinnen aus Großkonzernen, Medien und Politik. Dadurch bietet das Netzwerk ein spannendes Zusammentreffen unterschiedlichsten Altersgruppen, wodurch Erfahrungsvielfalt gewährleistet werden kann.

www.womenindigital.org

Women in Film and Television Germany e.V. (WIFT)

WIFT Germany ist ein Netzwerk für Frauen in der Film- und Fernsehbranche und in den digitalen Medien. Ziel des Netzwerkes ist die Erstellung eines Forums für den kontinuierlichen Austausch und zur Bewerkstelligung professioneller Zusammenarbeit. Außerdem werden regelmäßig Branchentreffen, Weiterbildungen und Screenings in verschiedenen deutschen Städten angeboten.

www.wiftg.de

Women of Windenergy Deutschland e. V. (WoWED)

Women of Windenergy Deutschland ist ein im Jahr 2011 gegründetes Netzwerk, welches das Ziel verfolgt, Frauen aus der Branche der Erneuerbaren Energien zusammenzubringen und ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung zu unterstützen. Das WoWED-Netzwerk bietet eine Plattform zur Unterstützung von Frauenkarrieren in der Renewables Branche. Anhand eines Mentoringprogramm-Angebots soll der Berufseinstieg erleichtert werden.

www.womenofwindenergy.wildapricot.org

Women`s Networkings Lounge

Ziel der Women's Networking Lounge ist es, Frauen innerhalb einer Berufsgruppe bei ihren beruflichen Herausforderungen zu unterstützen. Zu diesem Zweck werden regionale Treffen abgehalten, bei denen sich Frauen gegenseitig mit Ideen und Lösungsansätzen unterstützen.

www.womensnetworkinglounge.de

Women's Forum

Das Women's Forum wurde 2005 mit dem Ziel gegründet, den Austausch zwischen Frauen und Männern auf der ganzen Welt zu fördern und neue Perspektiven zu eröffnen. Neben Initiativen wie CEO Champions, Rising Talents und Daring Circles organisiert das Women's Forum weltweit jährliche Netzwerktreffen.

www.womens-forum.com

Women's Networking Lounge

Der Verein organisiert regionale Treffen mit dem Ziel, Frauen im Gesundheitswesen zu vernetzen. Die Veranstaltungen richten sich an Unternehmerinnen, Selbstständige und Gründerinnen.

www.womensnetworkinglounge.de

WomenPower

Der Karrierekongress WomenPower findet 2020 im Rahmen der Hannover Messe statt. Teilnehmerinnen werden durch Vorträge, Panels und Workshops auf die Arbeit in einer digitalisierten Welt vorbereitet.

www.hannovermesse.de

WomenTechWorld.Org (USA)

Eine Plattform zur Vernetzung von Technikerinnen und zur Vorstellung von Role Models in einer Reihe von technologiebezogenen Berufen.

www.womentechworld.org

WOPOL - WOmen POwer in Life Sciences

WOPOL möchte Frauen aus den Lebenswissenschaften in der nationalen und internationalen Forschungslandschaft sichtbarer machen. Die gesellschaftliche Anerkennung weiblicher Forschungsstrategien und Denkweisen gehört ebenso zur Agenda wie die gegenseitige Unterstützung bei Forschungsvorhaben. Zusätzlich sollen junge Frauen für die LifeScience begeistert und Absolventinnen zu einer Professur ermutigt werden

www.wopol.eu

Working Moms e.V.

Working Moms e. V. setzt sich für die Ermöglichung einer Karriere mit Kind ein. Es gibt regelmäßige Netzwerkabende und andere Veranstaltungen.

www.workingmoms.de