Zusammenarbeit an gemeinsamen Themen ist ein Faktor für Erfolg. Hier finden Sie eine Liste mit ausgewählten Kooperationen und Partnerschaften des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit.

Zusammenarbeit an gemeinsamen Themen ist ein Faktor für Erfolg. Hier finden Sie eine Liste mit ausgewählten Kooperationen und Partnerschaften des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit.

D21-Digital-Index

Der D21-Digital-Index ist eine Weiterentwicklung des (N)ONLINER Atlas (2001–2014) und mit knapp 20.500 Befragten die umfangreichste und aussagekräftigste Studie zum Internetnutzungsverhalten der Deutschen. Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. ist Unterstützerin des D21-Digital-Index und wird durch Romy Stühmeier vertreten.

initiatived21.de

Initiative Klischeefrei

Die Initiative Klischeefrei ist aus dem Ständigen Forum, einem Expertinnen- und Expertenkreis für eine geschlechtersensible Berufs- und Studienwahl, hervorgegangen. Es wurde im Mai 2014 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) initiiert. Ziel der Initiative Klischeefrei ist, bundesweit ein gemeinsames Verständnis von einer Berufs- und Studienwahl herzustellen, die frei von Geschlechterklischees ist, geeignete Maßnahmen zu deren Umsetzung zu identifizieren und diese wirkungsorientiert zu begleiten. Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. wird im Ständigen Forum durch Romy Stühmeier vertreten und ist zudem Partnerin der Initiative Klischeefrei.

www.klischee-frei.de

"MINT & SOZIAL for you" und "abi extra>>"

Die Sonderhefte der Bundesagentur für Arbeit stellen junge Frauen und Männer vor, die sich für Studiengänge und Ausbildungswege entschieden haben, in denen ihr Geschlecht bislang unterrepräsentiert ist. Die Hefte erscheinen in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. und unterstützen die Zielsetzungen der Initiative Klischeefrei sowie der Projekte Boys'Day – Jungen-Zukunftstag und Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag.

www.planet-beruf.de

Nationales MINT-Forum

Das Nationale MINT-Forum ist ein Zusammenschluss von 30 Institutionen zur Förderung der Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Es wurde 2012 auf Initiative der acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und der BDA/BDI-Initiative "MINT Zukunft schaffen" gegründet. Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. ist Mitglied im Nationalen MINT-Forum. Aus dem Vorstand sind Prof.'in Barbara Schwarze (Vorsitzende), Indra Hadeler vom Arbeitgeberverband Gesamtmetall und Sabine Schwarz von der Zentrale der Bundesagentur für Arbeit in der Arbeitsgruppe "MINT-Frauen 4.0 – gewinnen und halten" sowie Sabine Mellies in der Arbeitsgruppe "MINT und Medien" aktiv.

www.nationalesmintforum.de

National Point of Contact (NPoC)

European Centre for Women in Technology (ECWT) Das European Centre for Women in Technology (ECWT) ist eine Non-Profit-Organisation mit Hauptsitz in Norwegen, die es sich zum Ziel gesetzt hat, den Anteil von Mädchen und Frauen in MINT – insbesondere in der Informations- und Kommunikationstechnik – zu erhöhen und die öffentliche Aufmerksamkeit auf den Gender-Aspekt in diesen Bereichen zu lenken. Seit Januar 2014 ist das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. mit Ansprechperson Christina Haaf der deutsche National Point of Contact (NPoC) des ECWT und dient als Anlaufstelle für Interessenvertreterinnen und -vertreter in Deutschland.

ECWT | NPoC

FEMWORX

Der Karrierekongress für Frauen findet jährlich im Rahmen der Hannover Messe statt und ist ein Forum für zukunftsorientierten Wissenstransfer sowie eine Netzwerkplattform zu arbeits- und gesellschaftspolitischen Trends. kompetenzz hat eine Partnerschaft mit der FEMWORX und beteiligt sich aktiv mit Workshops und einem Messestand. Die Vorsitzende des Kompetenzzentrums, Prof. Barbara Schwarze, ist Vorsitzende des Kongressbeirats. Auch Vorstandsmitglied Prof.'in Dr.'in-Ing.'in Burghilde Wieneke-Toutaoui ist Mitglied im Kongressbeirat.

www.hannovermesse.de/de/rahmenprogramm/special-events/femworx/

Weitere Partnerschaften

  • Allianz vielfältige Demokratie: kompetenzz ist Netzwerkmitglied; vertreten durch Christiane Knirsch
  • Allianz für informatische Bildung: kompetenzz ist Netzwerkmitglied
  • Arbeitskreis Frauen in Forschungszentren der Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft deutscher Forschungszentren e. V. (akfifz): kompetenzz hat Gaststatus mit Berichtsfunktion
  • Bundesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit e. V.: kompetenzz ist Mitglied; vertreten durch Sascha Meinert
  • Bundesforum Männer: kompetenzz ist Gründungsmitglied; vertreten durch Sascha Meinert
  • Bündnis für Frauen in MINT-Berufen: kompetenzz ist Netzwerkmitglied
  • Charta der Vielfalt: kompetenzz ist Netzwerkmitglied
  • Deutsche Bundesstiftung Umwelt - Deutscher Umweltpreis: kompetenzz ist vorschlagsberechtigt
  • Deutschland sicher im Netz e. V.: kompetenzz unterstützt den DsiN-Digitalführerschein; vertreten durch Carola Herbst als Mitglied des Fachbeirats und Christiane Knirsch im Projektbeirat des Digital-Kompass
  • digiMINT – Digitalisierung als Chance für Frauen in MINT: Schule – Studium – Beruf: Sabine Mellies ist Beiratsmitglied
  • Diversity, Inclusion und mentale Gesundheit (Forschungsprojekt der Hans-Böckler-Stiftung): kompetenzz ist Beiratsmitglied; vertreten durch Carola Herbst
  • #empowerGirl: kompetenzz ist Teil der Praktikumsoffensive
  • Energie Impuls OWL e. V.: wechselseitige Mitgliedschaft
  • ENHANCE Alliance: kompetenzz ist assoziierter Partner und unterstützt beim Wissenstransfer
  • Erfolgsfaktor Familie: kompetenzz ist Netzwerkmitglied
  • experiMINT e. V.: wechselseitige Mitgliedschaft
  • Gesellschaft für Informatik e. V.: Prof.'in Barbara Schwarze ist Mitglied des Beirats Aus- und Weiterbildung
  • Hochschule Bielefeld: kompetenzz ist An-Institut der Hochschule Bielefeld
  • Hochschule Ruhr-West: Prof.'in Barbara Schwarze und Sabine Mellies sind Mitglieder des Beirats des Frauenstudiengangs Maschinenbau
  • Initiative D21 e. V.: wechselseitige Mitgliedschaft; Prof.'in Barbara Schwarze ist Mitglied des Präsidiums; Romy Stühmeier ist Mitglied in der D21-Arbeitsgruppe "Bildung"
  • Initiative Startup Diversity: kompetenzz unterstützt die Initiative
  • International Gender Design Network – iphiGenia Gender Design Award: Prof.'in Dr.'in Nicola Marsden ist Mitglied im Research-Committee iphiGenia
  • Juliane Bartel Medienpreis: Annette Schudy ist Jurorin
  • Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg, Beirat für "Vereinbarkeit von Beruf und Familie": kompetenzz ist Mitglied des Beirats (für die Service- und Koordinierungsstelle Landesprogramm Kontaktstellen Frau und Beruf Baden-Württemberg)
  • MINT Zukunft e. V.: kompetenzz ist Fördermitglied
  • Netzwerk Grüne Arbeitswelt: kompetenzz ist Mitglied; vertreten durch Romy Stühmeier
  • New Automation e. V.: kompetenzz ist Mitglied; Prof.'in Barbara Schwarze ist Mitglied des Präsidiums
  • #She​TransformsIT: kompetenzz unterstützt die Initiative; Prof.'in Barbara Schwarze gehört zu den Erstunterzeichnerinnen
  • Stiftung Bildung: Sabine Mellies ist Mitglied des Kuratoriums
  • Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe: Prof.'in Barbara Schwarze ist Mitglied des Hochschulrats
  • TOTAL E-QUALITY Deutschland e. V.: Prof.'in Dr.'in Nicola Marsden ist Mitglied des Kuratoriums
  • Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Excellence-Center an Schulen (MINT-EC): kompetenzz ist Mitglied
  • Wissenschaftsladen Bonn e. V.: wechselseitige Mitgliedschaft; Sabine Mellies ist Mitglied des Beirats
  • Women@Middle Market – Netzwerk für ambitionierte Fach- und Führungsfrauen: Prof.'in Barbara Schwarze ist Mitglied
  • Zukunftscluster OTC-Rostock: Prof.'in Barbara Schwarze ist Mitglied des Beirats

Weitere Partnerschaften

  • Allianz vielfältige Demokratie: kompetenzz ist Netzwerkmitglied; vertreten durch Christiane Knirsch
  • Allianz für informatische Bildung: kompetenzz ist Netzwerkmitglied
  • Arbeitskreis Frauen in Forschungszentren der Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft deutscher Forschungszentren e. V. (akfifz): kompetenzz hat Gaststatus mit Berichtsfunktion
  • Bundesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit e. V.: kompetenzz ist Mitglied; vertreten durch Sascha Meinert
  • Bundesforum Männer: kompetenzz ist Gründungsmitglied; vertreten durch Sascha Meinert
  • Bündnis für Frauen in MINT-Berufen: kompetenzz ist Netzwerkmitglied
  • Charta der Vielfalt: kompetenzz ist Netzwerkmitglied
  • Deutsche Bundesstiftung Umwelt - Deutscher Umweltpreis: kompetenzz ist vorschlagsberechtigt
  • Deutschland sicher im Netz e. V.: kompetenzz unterstützt den DsiN-Digitalführerschein; vertreten durch Carola Herbst als Mitglied des Fachbeirats und Christiane Knirsch im Projektbeirat des Digital-Kompass
  • digiMINT – Digitalisierung als Chance für Frauen in MINT: Schule – Studium – Beruf: Sabine Mellies ist Beiratsmitglied
  • Diversity, Inclusion und mentale Gesundheit (Forschungsprojekt der Hans-Böckler-Stiftung): kompetenzz ist Beiratsmitglied; vertreten durch Carola Herbst
  • #empowerGirl: kompetenzz ist Teil der Praktikumsoffensive
  • Energie Impuls OWL e. V.: wechselseitige Mitgliedschaft
  • ENHANCE Alliance: kompetenzz ist assoziierter Partner und unterstützt beim Wissenstransfer
  • Erfolgsfaktor Familie: kompetenzz ist Netzwerkmitglied
  • experiMINT e. V.: wechselseitige Mitgliedschaft
  • Gesellschaft für Informatik e. V.: Prof.'in Barbara Schwarze ist Mitglied des Beirats Aus- und Weiterbildung
  • Hochschule Bielefeld: kompetenzz ist An-Institut der Hochschule Bielefeld
  • Hochschule Ruhr-West: Prof.'in Barbara Schwarze und Sabine Mellies sind Mitglieder des Beirats des Frauenstudiengangs Maschinenbau
  • Initiative D21 e. V.: wechselseitige Mitgliedschaft; Prof.'in Barbara Schwarze ist Mitglied des Präsidiums; Romy Stühmeier ist Mitglied in der D21-Arbeitsgruppe "Bildung"
  • Initiative Startup Diversity: kompetenzz unterstützt die Initiative
  • International Gender Design Network – iphiGenia Gender Design Award: Prof.'in Dr.'in Nicola Marsden ist Mitglied im Research-Committee iphiGenia
  • Juliane Bartel Medienpreis: Annette Schudy ist Jurorin
  • Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg, Beirat für "Vereinbarkeit von Beruf und Familie": kompetenzz ist Mitglied des Beirats (für die Service- und Koordinierungsstelle Landesprogramm Kontaktstellen Frau und Beruf Baden-Württemberg)
  • MINT Zukunft e. V.: kompetenzz ist Fördermitglied
  • Netzwerk Grüne Arbeitswelt: kompetenzz ist Mitglied; vertreten durch Romy Stühmeier
  • New Automation e. V.: kompetenzz ist Mitglied; Prof.'in Barbara Schwarze ist Mitglied des Präsidiums
  • #She​TransformsIT: kompetenzz unterstützt die Initiative; Prof.'in Barbara Schwarze gehört zu den Erstunterzeichnerinnen
  • Stiftung Bildung: Sabine Mellies ist Mitglied des Kuratoriums
  • Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe: Prof.'in Barbara Schwarze ist Mitglied des Hochschulrats
  • TOTAL E-QUALITY Deutschland e. V.: Prof.'in Dr.'in Nicola Marsden ist Mitglied des Kuratoriums
  • Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Excellence-Center an Schulen (MINT-EC): kompetenzz ist Mitglied
  • Wissenschaftsladen Bonn e. V.: wechselseitige Mitgliedschaft; Sabine Mellies ist Mitglied des Beirats
  • Women@Middle Market – Netzwerk für ambitionierte Fach- und Führungsfrauen: Prof.'in Barbara Schwarze ist Mitglied
  • Zukunftscluster OTC-Rostock: Prof.'in Barbara Schwarze ist Mitglied des Beirats