Alle News

Bundesverdienstkreuz für Prof. Barbara Schwarze

Unsere Vorsitzende und Mitbegründerin des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. hat das Verdienstkreuz am Bande verliehen bekommen.

Sabine Mellies, Barbara Schwarze und Nicola Marsden im Porträtv. l.: Sabine Mellies (Geschäftsführerin kompetenzz), Prof. Barbara Schwarze, (Vorstandsvorsitzende kompetenzz), Prof. Dr. Nicola Marsden (stellv. Vorsitzende kompetenzz)  | Bild: FH Bielefeld

Wir freuen uns sehr: Unsere Vorsitzende und Mitbegründerin von kompetenzz, Prof. Barbara Schwarze, hat für ihr erfolgreiches Streben für die Chancengleichheit zwischen Mädchen und Jungen sowie Frauen und Männern das Verdienstkreuz am Bande erhalten. 

Frau überreicht ein GeschenkSabine Mellies, Geschäftsführerin kompetenzz, bedankte sich bei Prof. Barbara Schwarze für ihren langjährigen Einsatz für das Kompetenzzentrum. | Bild: FH Bielefeld

Die Auszeichnung ist eine großartige Würdigung von Barbara Schwarzes jahrzehntelangem Engagement für die Gleichberechtigung der Geschlechter. 

Kompetenzz hat von ihrem unermüdlichen Einsatz in besonderer Weise profitiert. Als großartige Netzwerkerin eröffnete sie neue Wege. Ihre Ideen und ihre kreativen Herangehensweisen, aber auch ihre klaren Positionen führten zu neuen und zukunftsweisenden Projekten wie beispielsweise „Frauen ans Netz“, „Girls’Day“ oder „Komm, mach MINT.“. 

Dadurch hat kompetenzz sein Portfolio beständig erweitert. Heute wird eine große Bandbreite von gesellschaftlich relevanten Themen in den sechs Schwerpunktbereichen „Berufs- und Lebensplanung“, „Demografie“ „digitale Teilhabe“, „Diversity“, „Familie und Beruf“ und „Frauen in MINT“ bearbeitet. 

Kompetenzz ist – nicht zuletzt aufgrund des Engagements von Prof. Schwarze –  An-Institut der FH Bielefeld und dieser nicht nur institutionell eng verbunden.  

Das gesamte Team von kompetenzz gratuliert Barbara Schwarze ganz herzlich zu dieser Auszeichnung!

Einen ausführlichen Bericht zur Auszeichnung finden Sie hier.