Suche
Newsletter
Ihre E-Mail-Adresse:


eintragen
austragen
Darstellung
Schriftgröße:
grosse Schriftnormale Ansicht
BMBF-Banner
: Startseite | Aktuelles

Aktuelles

10.07.2008

Ausschreibung der Laura Bassi Centres of Expertise

Die Ausschreibung der österreichischen Laura Bassi Centres of Expertise (LB-Centres) ist gestartet. Ziel der Impulsaktion ist es, hervorragende weibliche Forschungsleistung an der Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft sichtbar zu machen. Es werden daher gezielt Frauen ermuntert, sich für die wissenschaftliche Leitung zu bewerben. Auch im Team soll ein adäquater Anteil der Forschungsstellen von Frauen besetzt sein.

09.07.2008

Bologna wirkt: Studienabbruch an Hochschulen nimmt ab

An deutschen Universitäten kommt es seltener zum Studienabbruch. Dies ist das Ergebnis einer neuen Studie der Hochschul-Informations-System GmbH (HIS), die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wurde und ab heute der Öffentlichkeit zugänglich ist. Demnach ist die Studienabbruchquote an deutschen Universitäten von 24 Prozent im Absolventenjahrgang 2004 auf 20 Prozent im Absolventenjahrgang 2006 gesunken. Dies ist ganz wesentlich auf die im Zuge der Bologna-Reformen eingeführten Bachelor-Studiengänge zurückzuführen. So ging der Studienabbruch in Sozialwissenschaften/Sozialwesen von 27 Prozent auf zehn Prozent, in den Sprach- und Kulturwissenschaften von 43 Prozent auf 32 Prozent und in den Agrar- Forst- und Ernährungswissenschaften von 14 Prozent auf sieben Prozent zurück.

08.07.2008

Frauenanteil in Professorenschaft steigt weiter auf 16%

Ende 2007 lehrten und forschten nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 37.700 Professoren und Professorinnen an deutschen Hochschulen. Während in den letzten zehn Jahren die Gesamtzahl nahezu unverändert blieb, waren beim Frauenanteil innerhalb der Professorenschaft stetige Zuwächse zu verzeichnen. Der Anteil der Lehrstuhlinhaberinnen stieg im Vergleich zu 1997 von 9% auf über 16% an. Die Zahl der Professorinnen erreichte 2007 mit rund 6.100 einen neuen Höchststand.

07.07.2008

Wettbewerb "Wege ins Netz" noch bis 18. Juli

Beim Wettbewerb des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie werden noch bis zum 18. Juli 2008 vorbildliche Aktionen und Initiativen gesucht, die zur Erhöhung der Internetnutzung beitragen. Nach den aktuellen Ergebnissen des (N)ONLINER-Atlas 2008 nutzen inzwischen 42,2 Mio. Personen über 14 Jahren das Internet und damit überschreitet der Online-Anteil der deutschen Bevölkerung rstmals die 65-Prozent-Marke

04.07.2008

Mit mathematischem Blick auf die Kunst der Architektur geschaut

Mathematik ist seit Jahrtausenden Grundlage und Inspirationsquelle der Architektur. Das zeigt ab Freitag die Ausstellung "Maß, Zahl und Gewicht" der Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin. Im Wissenschaftsjahr 2008 schaut die Ausstellung mit mathematischem Blick auf Meisterwerke der Sammlung Architektur im Kulturforum am Potsdamer Platz. Dabei spannen die rund 150 Exponate einen Bogen vom 16. Jahrhundert bis in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts: von der rasanten Verbreitung mathematisch- architektonischer Kenntnisse durch die Erfindung des Buchdrucks mit beweglichen Lettern bis hin zur Einführung des metrischen Systems im 19. Jahrhundert.

03.07.2008

Nationaler Aktionstag zur Unternehmensnachfolge von Frauen

Der erstmalig am 12. Juni durchgeführte Nationale Aktionstag zur Unternehmensnachfolge durch Frauen, initiiert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gemeinsam mit der bundesweiten gründerinnenagentur (bga), machte im gesamten Bundesgebiet mit Informationsveranstaltungen, Podiumsdiskussionen und Workshops auf die Bedeutung von Unternehmensübernahmen durch Frauen für den Wirtschaftsstandort Deutschland aufmerksam.

02.07.2008

"Ich will das und das ist mein Weg!" - Junge Frauen auf dem Weg in Technikberufe

Girls'Day-Studie untersucht den erfolgreichen Einstieg junger Frauen in technische Berufe und Studiengänge. Unter dem Titel "Ich will das und das ist mein Weg! - Junge Frauen auf dem Weg in Technikberufe" erscheint heute der siebte Band der Schriftenreihe des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit. Erstmals wird die erfolgreiche Berufsorientierung junger Frauen in technischen Berufen und Studiengängen in Zusammenhang mit dem Girls'Day qualitativ untersucht.

01.07.2008

113 Hochschulen bewerben sich für das Professorinnen-Programm

113 Hochschulen aus allen 16 Bundesländern haben sich mit ihren Gleichstellungskonzepten auf die erste Ausschreibung des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) initiierten Professorinnenprogramms beworben. Das Programm unterstützt deutsche Hochschulen dabei, langfristige Perspektiven für hoch qualifizierte Nachwuchswissenschaftlerinnen zu schaffen. "Die erste Bewerbungsrunde des von Bund und den Ländern gemeinsam finanzierten Programms ist sehr gut angelaufen. Die Resonanz ist hervorragend", sagte Bundesbildungsministerin Annette Schavan am Montag. Die Hochschulen beantragten insgesamt über 200 Stellen für Professorinnen, davon mehr als die Hälfte für Regelprofessuren.

30.06.2008

Minderjährige größere Online-Junkies als Erwachsene

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren verbringen mehr Zeit auf Video-Plattformen im Internet als volljährige Nutzer. Dies geht aus einer aktuellen Untersuchung des US-Marktforschungsinstituts Nielsen Online hervor. Demnach sahen Kinder im Alter zwischen zwei und elf Jahren im April dieses Jahres im Durchschnitt 51 Videostreams pro Person. Das entspricht einer Gesamtverweildauer von 118 Minuten auf entsprechenden Online-Video-Portalen.

27.06.2008

Ideenwettbewerb "Kopf und Zahl" - Dialog zwischen Geisteswissenschaften und Mathematik

Die Mathematik aus Sicht der Geisteswissenschaften - so lautet das Motto des Wettbewerbs "Kopf und Zahl", den das Bundesforschungsministerium (BMBF) im Jahr der Mathematik auslobt. Studierende und Lehrende sind eingeladen, Projekte zu entwickeln, die den Dialog zwischen Geisteswissenschaften und Mathematik anregen. Bis zu zwanzig der besten Projektideen werden mit je 10.000 Euro dotiert.

ZurckNach ObenDruck Ansicht
 

ECWT National Point of Contact

Logo NPoC ECWT

Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleich ist seit Januar 2014 der deutsche National Point of Contact (NPoC) des European Centre for Women and Technology (ECWT).

›› mehr
 

Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie"

 

Erste internationale Online-Befragung zum Thema Gender and STEM

Foto von Frau in einer Sprintstartposition

Der französische N-PoC des EWCT, Global Contact, startet die erste internationale Online-Befragung Gender and STEM.

 

Wissenschaftsjahr 2014 – Die digitale Gesellschaft

Logo zum Wissenschaftsjahr 2014

Das Wissenschaftsjahr 2014 zeigt auf, wie Wissenschaft und Forschung die Entwicklung der digitalen Gesellschaft mit neuen Lösungen vorantreiben und widmet sich den Auswirkungen der digitalen Revolution. www.digital-ist.de