Suche
Newsletter
Ihre E-Mail-Adresse:


eintragen
austragen
Darstellung
Schriftgröße:
grosse Schriftnormale Ansicht
BMBF-Banner

Wünsche, Werte, Berufsbilder

Zwei Bücher und eine Brille liegen auf einem Tisch

Was wünschen sich Mädchen von ihrem zukünftigen Beruf? Welches Image haben MINT-Berufe bei Mädchen? Was müssen Unternehmen und Institutionen bei der Gestaltung von Angeboten zur Berufsorientierung von Mädchen beachten? Die Autorinnen Lore Funk und Wenka Wentzel vom Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. behandeln diese und andere Fragen zur geschlechtsspezifischen Berufsorientierung auf der Basis von Evaluationsergebnissen zum Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag 2013. mehr >>

 

Aktuelles

20.08.2014

Für 6 Monate Ingenieurin: Schnupperprogramm für Kurzentschlossene startet im September

In diesen Tagen erhalten Studienanfängerinnen und -anfänger Nachricht, ob sie einen Platz an der Hochschule ihrer Wahl bekommen haben – oder nicht. Für alle jungen Frauen, die jedoch noch nicht wissen, was sie ab September machen sollen, hat die Hochschule Ruhr West noch Plätze frei. Beim "zdi-Campus: Mädchen testen MINT", einem freiwilligen, technischen Halbjahr, haben sie die Möglichkeit, sechs Monate lang in die Welt der Ingenieurin reinzuschnuppern.

19.08.2014

Nominierungen für GEM-TECH noch bis 5. September

Die International Telecommunication Union (ITU) hat gemeinsam mit der UN-Frauenorganisation (UN Women) einen Wettbewerb für Leistungsträgerinnen und -träger sowie Vorbilder aus Gender Equality und Mainstreaming im Umfeld von Informations- und Kommunikationstechnologie (GEM-TECH) ausgerufen. Es werden sieben Kategorien im GEM-TECH-Award prämiert. Die Teilnahme ist für Frauen und Männer gleichermaßen möglich. Es können sowohl Organisationen als auch Individuen prämiert werden.

18.08.2014

"Techniksozialisation und Technische Bildung – Technikorientierungen junger Frauen und Männer"

Die Philosophische Fakutät der Universität Rostock veranstaltet am 25. und 26. September 2014 eine interdisziplinäre Tagung zum Thema: "Techniksozialisation und Technische Bildung - Technikorientierungen junger Frauen und Männer". Prof. Dr. Susanne Ihsen, TU München und Vorstand des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit wird einen Vortrag zum Thema "Fachkulturelle Exklusionsmechanismen und ihre Auswirkungen auf Studentinnen in Ingenieurwissenschaften" halten.

15.08.2014

Fachtagung "MINTdenken – Strategien für erfolgreiche MINT-Studienabschlüsse in Niedersachsen"

Hoch qualifizierte Fachkräfte in naturwissenschaftlich-technisch ausgerichteten Berufsfeldern sind gefragt. Die Niedersächsische Landesregierung möchte deshalb die Studienabschlüsse im MINTBereich weiter stärken. Prof. Barbara Schwarze, Vorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V., wird im Rahmen der Fachtagung einen Vortrag zum Thema "Zielgruppen für MINT: Talente gewinnen und fördern" halten.

13.08.2014

Fields-Medaille: Wichtigster Mathe-Preis geht erstmals an eine Frau

Seit 1936 wird die Fields-Medaille an herausragende Mathematiker verliehen. Nun gehört mit der Iranerin Maryam Mirzakhani zum ersten Mal eine Frau zum Kreis der Ausgezeichneten. Auf diesen Moment musste die Mathematiker-Gemeinde lange warten.

11.08.2014

Ute Kempf spricht auf der gamescom

Die gamescom ist das weltweit größte Messe- und Eventhighlight für interaktive Spiele in Köln. Mehr als 340.000 Besucher feierten 2013 die 'next generation of gaming' auf der gamescom.
Zeitgleich zur Messe findet eine Konferenz statt, bei der auch Ute Kempf vom Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. am 14. August (15:30 – 16:00 Uhr) über "Frauen als Games-Entwicklerinnen ─ Perspektiven auf ein männlich-dominiertes Berufsfeld" spricht.

11.08.2014

Materialien Get Online Week jetzt als Download verfügbar

Im Rahmen der europäischen Get Online Week 2013 wurde die Fachtagung "Geh' online Woche - Gemeinsam durchs Netz" durchgeführt. Als ein Ergebnis wurden Materialien für Verbraucherinnen und Verbraucher unter besonderer Berücksichtigung von Anforderungen älterer Menschen erstellt, die ab sofort zum Download bereit stehen.

08.08.2014

Fachkongress WoMenPower startet Call for Papers

Unter dem Motto „Impulse aufnehmen. Erkenntnisse gewinnen. Erfahrungen austauschen.“ startet am 17. April 2015 der Fachkongress WoMenPower. Dabei handelt es sich um die erfolgreichste deutsche Veranstaltung dieser Art zu arbeitspolitischen Themen und Karrierefragen für hoch engagierte Frauen und Männer. Die Deutsche Messe AG organisiert den Fachkongress alljährlich im Rahmen der HANNOVER MESSE. Zur letztjährigen Veranstaltung kamen rund 1 400 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus Unternehmen, Netzwerken und Organisationen, um über Karrierefragen, Erfolgsstrategien und innovative Arbeitsformen zu diskutieren.

06.08.2014

Leitfaden für Gründerinnen und Unternehmerinnen zum ökologisch nachhaltigen, sozialen und gerechten Wirtschaften veröffentlicht

Wie lassen sich Umweltschutz, soziale und gesellschaftliche Verantwortung und ökonomischer Erfolg im eigenen Unternehmen vereinbaren? Konkrete Antworten auf diese Frage liefert der Leitfaden „Grün. Gerecht. Gestalten“, der jetzt von LIFE Bildung, Umwelt, Chancengleichheit e.V. und dem Gründerinnen- und Unternehmerinnenzentrum WeiberWirtschaft eG veröffentlicht wurde.

04.08.2014

Komm, mach MINT.-Projekt des Monats August: CampusThüringenTour

Die CampusThüringenTour für Schülerinnen ist ein in Deutschland einzigartiges Gemeinschaftsprojekt von sieben Thüringer Hochschulen mit Studienangeboten in MINT-Fächern. Zweimal jährlich wird die Tour angeboten, in den Thüringen Oster- und Herbstferien. Dann können jeweils bis zu 20 Schülerinnen der Klassen 10 bis 13 alle Thüringer Hochschulen mit MINT-Schwerpunkt in einer Woche kennenlernen und erhalten Einblicke in zukunftsweisende Studienfächer.

ZurckNach ObenDruck Ansicht
 

ECWT National Point of Contact

Logo NPoC ECWT

The Competence Center Technology-Diversity-Equal Chances is the German Point of Contact (NPoC) of the European Centre for Women and Technology (ECWT).

›› mehr
 

Erste internationale Online-Befragung zum Thema Gender and STEM

Foto von Frau in einer Sprintstartposition

Seit Anfang des Jahres ist das Kompetenz-zentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. der National Point of Contact (N-PoC) des Europäischen Zentrums für Frauen und Technologie (ECWT). Der französische N-PoC, Global Contact, startet nun die erste internationale Online-Befragung zum Thema Gender and STEM. >> mehr

 

Wissenschaftsjahr 2014 – Die digitale Gesellschaft

Logo zum Wissenschaftsjahr 2014

Die digitale Gesellschaft ist eine Gesellschaft im Umbruch. Digitale Technologien beeinflussen unseren Alltag und bieten eine Vielzahl neuer Möglichkeiten. Das Wissenschaftsjahr 2014 – Die digitale Gesellschaft – zeigt auf, wie Wissenschaft und Forschung diese Entwicklung mit neuen Lösungen vorantreiben und widmet sich den Auswirkungen der digitalen Revolution. www.digital-ist.de

›› mehr