Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Startseite / Aktuelles / Veranstaltungen

Veranstaltungen (02. November 2017)

Verleihung des women&work Erfinderinnenpreises

Von der Spülmaschine, über die erste Computersprache der Welt bis hin bis zur Grundlage für den ersten Autopiloten – all dies ist FrauenWerk! Doch kaum jemand kennt sie: die Erfinderinnen und Pionierinnen aus Vergangenheit und Gegenwart. Die Initiatoren von Europas größtem Karriereevent für Frauen möchten das ändern und den weiblichen Erfindergeist sichtbarer machen. Erstmalig wird auf dem iENA-Forum der iENA 2017, der Internationalen Erfindermesse Nürnberg, der women&work Erfinderinnenpreis verliehen. Die Preisverleihung findet statt am Donnerstag 2. November, 13:30 – 14:00 Uhr, iENA – Internationale Erfindermesse, iENA-Forum, Messezentrum Nürnberg, Halle 12, 90471 Nürnberg.

Tag der Medienkompetenz 2017

Zum fünften Mal bereits findet die Fachtagung "Tag der Medienkompetenz" statt. "Kompetent, vernetzt und sicher in der digitalen Welt" - ist das diesjährige Thema. Die im Bereich der Medienkompetenzvermittlung tätigen Personen sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren finden hier eine Plattform für den Informationsgewinn und -austausch zum Thema Medienkompetenz. Auch die diesjährige Fachtagung fokussiert den Diskurs über aktuelle Entwicklungen rund um das Thema "Medienkompetenz", den fachlichen Austausch in Foren, Workshops und Themeninseln sowie die Vernetzung von Multiplikatoren und weiteren Menschen, die in Niedersachsen Medienkompetenz vermitteln.

Prof. Barbara Schwarze, Vorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V., wird im Rahmen der Fachtagung einen Workshop zum Thema "Digitales und Gender. Geschlechterunterschiede in der Medienkompetenz? Viel zu tun!" halten.

Jugendmedientage 2017

Die bewusste Inszenierung der Medien… ist das Motto der Jugendmedientage 2017! Als einer der größten Kongresse für junge Medienmachende können Jugendliche hinter die Kulissen von großen Medienhäusern gucken und gemeinsam mit Profis selbst Medien machen.

Mehr als 80 Medienprofis coachen bis zu 400 andere junge Medienmachende, mit denen es sich zu vernetzen lohnt. Der Girls'Day und Boys'Day sind in diesem Jahr mit dem Workshop "Startet mit eigenem Youtube-Video und Social-Media-Musikprojekt durch!" vertreten.

Die Jugendlichen haben die Möglichkeit mit Experten ein Social-Media-Musik-Projekt zu produzieren und Teil eines reichweitenstarken Videos zum Thema Chancengleichheit zu werden. Sie lernen praktisch wie eine Kampagne funktioniert, was bei der Ansprache von Influencern (Youtuber, Instagramer, Snapchatter) zu beachten ist und wie eine Community eingebunden werden kann.

© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.