Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

September

Ausstellungseröffnung "Am Anfang war Ada. Frauen in der Computergeschichte"

Bereits 100 Jahre vor der Erfindung des Computers verfasste die Tochter eines berühmten romantischen Dichters eine Schrift, die heute als das erste Programm der Computergeschichte bezeichnet wird. Ihr Leben und Werk bilden den Mittelpunkt der Ausstellung "Am Anfang war Ada. Frauen in der Computergeschichte", die vom 2. September 2015 bis zum 10. Juli 2016 im Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum zu sehen ist.

12. MST-Regionalkonferenz "Solutions for Life"

Fachleute auf dem Gebiet der Mikro- und Nanotechnologien werden auf der Konferenz Lösungen für den Einsatz in der Medizintechnik und Gesundheitsvorsorge ("Solutions for Health") sowie in der Gebäudetechnik ("Solutions for Home") vorstellen. Mit den Unterthemen "Gesundheit" und "Wohnen" legt die MST-Regionalkonferenz in diesem Jahr den Schwerpunkt auf zwei Einsatzgebiete der Mikro- und Nanotechnologie, die besonders vielversprechend und vielfältig sind. Von den Fortschritten, die Mikro- und Nanotechnologien in den beiden Bereichen ermöglichen, kann praktisch jeder profitieren.

Startveranstaltung Niedersachsen-Technikum 2015/2016

Ab September 2015 werden mehr als 110 Technikantinnen an 9 Hochschulen / Universitäten und in über 90 Unternehmen das Niedersachsen-Technikum 2015/2016 beginnen. Die Startveranstaltung wird am 03. September 2015 ab 10.00 Uhr bei der Wabco GmbH in Hannover stattfinden.

DER DEMOGRAFIEKONGRESS

Die Zukunftsfähigkeit Deutschlands hängt entscheidend von einer erfolgreichen Gestaltung des demografischen Wandels ab. Über Chancen und neue Lösungen diskutiert erneut DER DEMOGRAFIEKONGRESS mit mehr als 800 Entscheiderinnen und Entscheidern aus ganz Deutschland mit der Politik in Berlin. Vier Themenfelder sind von maßgeblicher Bedeutung: Wohnen und Dienstleistungen, Arbeitswelt und Personal, Pflege und Medizin sowie kommunale Gestaltung.

GRRRLS* can skate - Skate Fest 2015: GRAFFITI - Workshop

Die Gruppe GRRRLS* can skate wurde im Zuge der 'Aktionstage Gesellschaft Macht Geschlecht' gegründet, um die Skate-Szeneaus aus einer geschlechteranalytischen Perspektive zu betrachten. Im Rahmen des Skate Fests 2015 werden verschiedene Veranstaltungen organisiert: Diskussionsrunden, Filmabende und groß angelegte Workshops. Die Verbindung des Themas 'Geschlecht' mit dem Bereich 'Sport' ist ein spannender und sehr gewinnbringender Bildungsansatz.

Kinderleicht programmieren im »Open Roberta Lab«

Das gläserne Open-Roberta-Klassenzimmer ist zu Gast auf der Young IFA! Jana Kausch wird am 07.09.2015 für die Initiative D21 die Expert_innenrunde "Digitales Lernen neu programmiert – mit Open Roberta" moderieren. Diskutiert werden neue Wege, Technikbildung zu fördern und junge Menschen durch eine innovative Plattform wie "Open Roberta" schon im Schulalter an das Programmieren heranzuführen.

Konferenz "Mensch und Computer - Gemeinsam Arbeit erleben"

Unter dem Dach der Konferenz verbinden sich die wissenschaftliche Fachtagung Mensch-Computer-Interaktion (MCI) sowie die Praxistagung UP15 – Usability Professionals . Im Rahmen von Fachvorträgen, Workshops, Tutorien, Ausstellungen und Demonstrationen werden vielfältige Gelegenheiten bestehen, um den aktuellen Stand der Forschung zu präsentieren und mit Kolleg_innen aus der Forschung und Praxis zu diskutieren.

Symposium "Gesundheit im Quartier"

Das Symposium „Gesundheit im Quartier“ thematisiert Perspektiven für das Zusammenleben junger und älterer Menschen, neue Wohn- und Lebensformen, technische Assistenzsysteme für das Leben im Alter, integrierte Versorgungslösungen in Medizin und Pflege und die Teilhabe an sozialen Netzwerken. Gefordert sind Ideen für die künftige Gestaltung unseres Gemeinwesens.

Festival "Land der Ideen"

Die Eröffnungsfeier des Festivals "Land der Ideen" findet statt am 10. September am Washingtonplatz, Berlin Hauptbahnhof. Anlass ist das 10-jährige Jubiläum des Wettbewerbs "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen". Es werden Ideen und Innovationen aus Deutschland auf einer begehbaren Deutschlandkarte präsentiert.

VDI-Expertengespräch: Mentoring für Ingenieur_innen

Mentoring wird in Unternehmen eingesetzt, um Schub in Karrieren zu bringen: Erfahrene Fach- oder Führungspersönlichkeiten begleiten in sogenannten Tandems die Nachwuchskräfte, die einen nächsten Schritt in ihrer beruflichen Laufbahn machen möchten. Bei der Diskussionsrunde des VDI mit drei Expertinnen auf dem Gebiet des Mentoring werden Einblicke gegeben, wie diese Tandem-Partnerschaften funktionieren, und was es sowohl für die Mentorinnen und Mentoren und die Mentees, als auch für Unternehmen bringt.

© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.