Zur Unterstützung in unserem Themenfeld „Berufs- und Lebensplanung“ suchen wir für das Projekt Boys’Day – Jungen-Zukunftstag zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n:  Projektassistent*in Akquise-Marketing (w/m/d) für 22 h/Woche.

Der Boys’Day ist bundesweit das größte Projekt zur Berufs- und Studienorientierung frei von Geschlechterklischees, das sich an Schüler aller Schulformen ab der 5. Klasse richtet. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Der Aktionstag ver-folgt das Ziel, Erfahrungsräume für Schüler zu schaffen, in denen ihre Talente und Interessen im Fokus stehen. Jedes Jahr nehmen mehr als 7.000 Unternehmen und Institutionen am Boys’Day teil. Diese bieten den Jugendlichen Einblicke u. a. in Berufe der Sozialen Arbeit, Gesundheit und Pflege, Erziehung und Bildung, in denen derzeit überwiegend Frauen tätig sind und ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis angestrebt wird. Werde Teil unseres Teams und bringe Deine Expertise in den folgenden Aufgaben ein:


Deine Hauptaufgaben:

  • Akquise neuer Unternehmen und Institutionen
  • Recherche und Kontaktaufnahme per Telefon, E-Mail, Social Media in den Branchen des Gesundheits- und Bildungswesens sowie der Sozialen Arbeit
  • Beratung und Unterstützung für eine Teilnahme am Aktionstag
  •  Qualitätsprüfung der Angebote (Ablauf, Inhalt, Vermittlung von Berufen)
  • Akquise von Role-Models in einem Boys’Day-Beruf
  • Ansprache ehemaliger Teilnehmer des Boys’Day, die über den Aktionstag in Ausbildung/Studium eines Boys’Day-Berufes gekommen sind
  • Recherche und Kontaktaufnahme zu männlichen Fachkräften, die einen Boys’Day-Beruf ausüben
  • Anbahnung und Unterstützung bei der Durchführung von (Video-)Interviews

Allgemeine Projektaufgaben:

  • Pflege von (Bild-)Datenbanken und Adressverteilern
  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von internen/externen Veranstaltungen und Messen 
  • Unterstützung der Online-Redaktion bei der Pflege der Boys’Day Webseite
  • Unterstützung der Social-Media-Redaktion bei der Pflege der Boys’Day Profile auf Twitter, Instagram, LinkedIn und Facebook 

Du bringst mit:

  • Eine Ausbildung als Kauffrau/Kaufmann Marketingkommunikation (gerne Berufseinsteiger*innen) oder in einem vergleichbaren Berufsfeld
  • Spaß und Motivation, andere Menschen für unser Projekt und eine klischeefreie Berufs- und Studienorientierung zu begeistern
  • Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten
  • Sicherheit und Flexibilität im Umgang mit MS 365
  • Kenntnisse im Umgang mit digitalen Tools wie miro, padlet, etc. oder Bereitschaft, sich in diese einzuarbeiten
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen in Schrift und Sprache (gerne auch in einer Fremdsprache)

Wir bieten Dir ein interessantes Arbeitsfeld von hoher gesellschaftlicher Aktualität und ein motiviertes Team kompetenter Kolleginnen und Kollegen. In unserem innovativen Verein erwartet Dich ein modernes Arbeitsumfeld und ein wertschätzendes Betriebsklima mit eigenem Mentoring-Programm für ein erfolgreiches Onboarding. Wir ermöglichen Remote Work, flexible Arbeitszeiten sind für uns selbstverständlich. Darüber hinaus unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Weiterbildungen. Über unsere Kooperationen bieten wir Dir Betreuungsplätze in der Betriebskita der Fachhochschule Bielefeld und eine betriebliche Gesundheitsförderung durch die kostenfreie Teilnahme am Gesundheitsprogramm der Universität Bielefeld.

Die Vergütung erfolgt entsprechend Deiner Qualifikation und Erfahrung in Anlehnung an TVöD-Bund bis zur Entgeltgruppe 8. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2022. Eine Weiterbeschäftigung bis zum 30.06.23 (Ende des Förderzeitraums) ist vorbehaltlich der Mittelzuweisung angedacht. Dienstort ist Bielefeld. 

Für inhaltliche Rückfragen steht Dir Romy Stühmeier, Projektleiterin gerne zur Verfügung.

Wenn Du dich angesprochen fühlst, freuen wir uns auf Deine Bewerbung bis zum 23.9.22 (per E-Mail) an: 
Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.
Am Stadtholz 24, 33609 Bielefeld
Izabela Bukowska 
bukowska@kompetenzz.de
www.kompetenzz.de 

Aus Nachhaltigkeitsgründen bitten wir Dich von postalischen Bewerbungen abzusehen. Vielen Dank!

Wir ermutigen ausdrücklich alle Interessierten unabhängig von ihrer Herkunft, Religionszugehörigkeit, Geschlechtsidentität, sexuellen Orientierung, Behinderung, Hochbegabung oder ihres Alters zur Bewerbung.