Zur Unterstützung in unserem Themenfeld „Berufs- und Lebensplanung“ im Projekt „Servicestelle der Initiative Klischeefrei“, suchen wir (vorbehaltlich der Mittelzuwendung) vom 01. Januar 2023 bis zum 31. Dezember 2024 eine*n Projektassistent*in (32 h/Woche).

Deine Hauptaufgaben:

  • Abwicklung von Bestellungen sowie Versand von Informations- und Praxis-Materialien
  • Pflege des Materialcenter für den Download, bzw. für die Bestellungen
  • Pflege von Datenbanken und Adressverteilern
  • Organisation von internen und externen Veranstaltungen
  • Pflege des Infopostfach und Verschickung von Mailings
  • Unterstützung beim Ausbau des Partnernetzwerks
  • Organisation der Aufgaben der studentischen Mitarbeitenden

Du bringst mit:

  • Eine Ausbildung mit entsprechender beruflicher Erfahrung als Fachkraft für Bürokommunikation oder in einem vergleichbaren Berufsfeld
  • Idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit pädagogischen Projekten, Vereinen oder Verbänden
  • Spaß und Ehrgeiz, umfangreiche Vorgänge und Abläufe optimal zu organisieren und zu planen, dazu gehören auch eine hohe Stresstoleranz, Konzentrationsstärke sowie Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten
  • Idealerweise fundierte Kenntnisse mit MS 365
  • Kenntnisse im Umgang mit digitalen Tools wie miro, padlet, etc. oder Bereitschaft, sich in diese einzuarbeiten
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen in Schrift und Sprache sowie

Koordinationsfähigkeit, eine selbstständige, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit und Flexibilität sind für Dich selbstverständlich. 

Wir bieten Dir 
Ein interessantes Arbeitsfeld von hoher gesellschaftlicher Aktualität und ein motiviertes Team kompetenter Kolleg*innen. In unserem innovativen Verein erwartet Dich ein modernes Arbeitsumfeld und ein wertschätzendes Betriebsklima mit eigenem Mentoring-Programm für ein erfolgreiches Onboarding. Wir ermöglichen Remote Work, flexible Arbeitszeiten sind für uns selbstverständlich. Darüber hinaus unterstützen wir unsere Mitarbeiter*innen bei Weiterbildungen. Über unsere Kooperationen bieten wir Ihnen Betreuungsplätze in der Betriebskita der Fachhochschule Bielefeld und eine betriebliche Gesundheitsförderung durch die kostenfreie Teilnahme am Gesundheitsprogramm der Universität Bielefeld.

Die Vergütung erfolgt entsprechend Deinen Qualifikationen und Erfahrung in Anlehnung an TVöD-Bund bis zur Entgeltgruppe 8. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2024. 

Für inhaltliche Rückfragen steht Dir Miguel Diaz gerne zur Verfügung.

Wenn Du Dich angesprochen fühlst, freuen wir uns auf Deine Bewerbung (per E-Mail) an: 
Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.
Am Stadtholz 24, 33609 Bielefeld
Izabela Bukowska 
bukowska@kompetenzz.de
www.kompetenzz.de 

Aus Nachhaltigkeitsgründen bitten wir Dich von postalischen Bewerbungen abzusehen. Vielen Dank!

Wir ermutigen ausdrücklich alle Interessierten unabhängig von ihrer Herkunft, Religionszugehörigkeit, Geschlechtsidentität, sexuellen Orientierung, Behinderung, Hochbegabung oder ihres Alters zur Bewerbung.

Das ist unser Team: www.kompetenzz.de/kompetenzz/unser-team

Das sind unsere aktuellen Projekte & Aktivitäten: www.kompetenzz.de/aktivitaeten

Mit diesen Themen beschäftigen wir uns: www.kompetenzz.de/themen

2022 und 2023 wurden wir vom Arbeitgeberbewertungsportal kununu als „Top Company“ ausgezeichnet. Zu unserem Profil auf kununu.