Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles / Veranstaltungen

Veranstaltungen (20. September 2019)

I, Science Konferenz

Die I, Scientist Konferenz findet vom 20. bis zum 21. September 2019 in Berlin statt und thematisiert die offensichtliche Geschlechterungleichheit in der Wissenschaft, insbesondere in den Bereichen Naturwissenschaft, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik. Durch die Konferenz soll das Bewusstsein für strukturelle Ungleichheit geschärft und jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Unterstützungs- und Metoring-Möglichkeiten geboten werden.

Darüber hinaus bekommen Teilnehmerinnen und Teilnehmer viele Möglichkeiten zum Networking mit anderen Teilnehmenden, Referentinnen und Referenten, Unternehmensvertreterinnen und -vertretern sowie Gleichstellungsexpertinnen und -experten. Dies ist eine Chance für die Teilnehmende, Mentorinnen oder Mentoren zu finden und Communities zu bilden.

Die Frühbucherregistrierung ist bis zum 20. Mai 2019 und die reguläre Anmeldung bis zum 05. August 2019 möglich.

Fachtagung „DigitaliSIErung: Gründerinnen zwischen Innovation und Wertewandel“

Durch die Digitalisierung verändern sich die Formen der Selbst­stän­digkeit in fast allen Branchen. In einer Ökonomie, die immer komplexer und dynamischer wird, müssen Skills neu definiert und neue Mindsets für die Zukunft entwickelt werden. Kommt diese Dynamik auch Gründerinnen zu Gute? Was genau bedeutet Digitalisierung für ihre zukünftige Gründungsbegleitung?

Die bundesweite gründerinnenagentur (bga) setzt sich für eine Verbesserung der Verwirklichungschancen von Frauen als Gründerinnen und Unternehmerinnen ein, indem sie Wissen vermittelt, zum Austausch anregt und inspiriert. Die Expertise der bga sowie ihrer Regio­nalverantwortlichen auf Ebene der Bundesländer wurde mehrfach als europäisches Erfolgsmodell gewürdigt und gilt als Think-Tank zu Female Entrepreneurship.

5. GEWINN-Fachtag: "Weibliche IT-Talente: entdecken, fördern, sichern!"

Frauen sind in der Tech-Branche weiterhin unterrepräsentiert. Mit Blick auf die IT besteht die Herausforderung nicht nur darin, weibliche Young Professionals zu gewinnen, sondern vor allem auch, sie dort zu halten: Nur 20 % der Frauen, die einen Abschluss im Bereich IT haben, arbeiten im Alter von 30 Jahren noch in dem Feld, im Alter von 45 Jahren sind es 9 %.

Ein wertschätzendes, unterstützendes Arbeitsumfeld in einem eng vernetzten Team trägt maßgeblich dazu bei, dass Frauen sich wohl fühlen und seltener den Job wechseln, wohingegen eine männerdominierte Atmosphäre und Stereotype eher das Gegenteil bewirken. Talentförderung als Haltefaktor ist also nicht nur ein Thema für die HR-Abteilung. Auch die Struktur und Kultur von Teams spielen eine wesentliche Rolle. Was können wir als Kollegin oder Kollege tun, um optimal zu unterstützen? Wie schaffen wir eine klischeefreie Teamkultur in der IT, die von Mentoring statt von Konkurrenz geprägt ist? Diese und weitere Fragen wollen wir beim 5. GEWINN-Fachtag am 20. September 2019 in Köln diskutieren.

Der Verlust weiblicher IT-Talente kostet die Unternehmen viel Geld und Innovationspotential, denn diverse Teams arbeiten erfolgreicher. Auch das Recruiting und Training neuer Mitarbeiterinnen frisst Ressourcen. Es lohnt sich also auch aus Unternehmenssicht, in die Entwicklung der Teamkultur zu investieren und optimale Bedingungen für eine individuelle Förderung des weiblichen Personals zu schaffen.

© 2019 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.