Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles / Demografiewerkstatt Kommunen / Das Obere Vogtland wirbt um angehende Ärztinnen und Ärzte

Das Obere Vogtland wirbt um angehende Ärztinnen und Ärzte

In vielen Orten im Oberen Vogtland gibt es aktive Bestrebungen, junge Medizinerinnen und Mediziner zu gewinnen. Ein Baustein ist eine Medizinische Sommerakademie, die vom 10. bis 15. September 2019 erstmals erfolgreich durchgeführt wurde.

Im Rahmen der Demografiewerkstatt Kommunen hat die Stadt Adorf die ärztliche Versorgung als ein Schwerpunktthema herausgearbeitet. So entstand auch die Idee zur Sommerakademie , die in Kooperation mit den Nachbarkommunen Markneukirchen, Schöneck, Bad Elster und Bad Brambach sowie dem Netzwerk „Ärzte für Sachsen“, DWK-Berater Klaus Zeitler und Prof. Dr. med. Scheuch vom Lehrstuhl der TU Dresden durchgeführt wurde.

Elf junge Menschen unter anderem aus Berlin, Leipzig und Ulm haben fünf Tage voller interessanter Programmpunkte hinter sich. Die Studierenden haben die Gegend erkundet, medizinische Einrichtungen kennengelernt und sind mit den Menschen vor Ort ins Gespräch gekommen. Der besondere Ansatz der Fachkräftegewinnung auf einer persönlichen Ebene stieß auf positive Resonanz: Die Medizinstudierenden konnten sich ein Bild von der Region machen und ihre Fragen loswerden. Ihre Eindrücke werden - so die Hoffnung der Stadt Adorf - ihre Entscheidung beeinflussen, wenn es darum geht, sich nach dem Studium für einen Arbeitsort zu entscheiden.

Beitrag über die Medizinische Sommerakademie Oberes Vogtland im ARD-Mittagsmagazin: "Nachwuchsmediziner in die Provinz?"

Quelle: www.demografiewerkstatt-kommunen.de

Alle News

© 2019 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.