Startseite / Suchen / Fortgeschritten

Erweiterte Suche


"Komm, mach MINT." unterstützt bei der Auswahl der nächsten 2°Campus-Teilnehmenden

Am 12. Januar traf sich die Jury der WWF Schülerakademie 2°Campus zur Auswahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Akademie. 20 Jugendliche bekommen darin die Gelegenheit, Einblick in die aktuelle Forschung zum Klimaschutz zu gewinnen und selbst mitzuforschen. "Komm, mach MINT." war zum ersten Mal als Jurymitglied dabei.

mehr...

Pressemitteilung: Studienbereich Informatik wird immer stärker

MINT-Fächer bleiben beliebteste Fächergruppe, Zahl der Studierenden steigt weiter an

Immer mehr junge Leute nehmen ein Studium auf – besonders häufig in den zukunftsweisenden MINT-Berufen. 2016 beginnen insgesamt 867.472 Studienanfängerinnen und Studienanfänger im 1. Fachsemester ein Studium in Deutschland und damit 11.072 (+ 1 %) mehr als im Jahr zuvor. Davon entfallen auf die Fächergruppe Ingenieurwissenschaften 243.732 neue Studierende und auf die Fächergruppe Mathematik/Naturwissenschaften 107.136 Studierende. Auf die MINT-Studiengänge verteilen sich damit insgesamt 350.868 Studienanfängerinnen und -anfänger. Die MINT-Fächer bleiben daher mit über 40 % die Fächergruppe mit dem größten Anteil an Studierenden im 1. Fachsemester. (Alle im Folgenden genannten Daten zu Studienanfängerinnen und -anfängern beziehen sich auf diesen Datensatz.)

mehr...

Jahrestagung der Fachgruppe Frauen und Informatik

Die Fachgruppe Frauen und Informatik der Gesellschaft für Informatik (GI) lädt alle interessierten Frauen zu ihrer diesjährigen Konferenz am 21.4.2018 nach Berlin ein. Am Vormittag hören sie spannende Vorträge aus Wirtschaft und Forschung zum Thema Data Science. Am Nachmittag erörtern sie mit Expertinnen die Herausforderungen der Digitalen Transformation aus fachlicher und genderspezifischer Sicht.

Teilnehmen können auch Studentinnen aller Informatik-nahen Fächer von Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien sowie alle anderen interessierten Frauen (unabhänging, ob sie Mitglieder der Gesellschaft für Informatik oder der Fachgruppe sind).

Prof. Barbara Schwarze, Vorsitzende Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. gibt in dem Workshop "Digitale Transformation" einen Impuls mit dem Thema "Geschlechtergerechtigkeit und die Berücksichtigung von Vielfalt als Aufgabe der Digitalisierung".

"Gerne in Derne": Bürger für mehr Lebensqualität im Stadtteil – nächste Bürgerwerkstatt in Dortmund

Seit einem halben Jahr kommen engagierte Bürgerinnen und Bürger aus Derne regelmäßig zusammen, um sich für ihren Stadtteil zu engagieren. Gemeinsam setzen sie sich dafür ein, den Park mit sportlichen oder sozialen Angeboten zu beleben, einen zentral gelegenen Bürgertreff für Jung und Alt einzurichten oder eine Interessensgemeinschaft für den Hochzeitswald zu gründen. Das nächste Treffen der Bürgerwerkstatt findet statt am Mittwoch, 7. Februar, 17 bis 19 Uhr im Caritas-Altenzentrum St. Josef, Altenderner Str. 73, 44329 Dortmund. Weitere engagierte Derner Bürger, Vereine oder Interessengemeinschaften sind herzlich willkommen!

mehr...
© 2018 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.