Startseite / Suchen / Fortgeschritten

Erweiterte Suche


Studienanfängerinnen und Studienanfänger Studienbereich Chemie 1986-2016

Studienanfängerinnen und Studienanfänger Studienbereich Chemie 1986-2016 (PDF, 294,95 kB)

Komm, mach MINT. auf dem Code+Design FeMale’s Camp 2018

In Düsseldorf findet die Code+Design im Hackathon-Format vom 16. bis zum 18. März im STARTPLATZ statt. Veranstaltet wird das Camp von der gemeinnützigen Code+Design Initiative e.V., die es sich zum Ziel gesetzt hat, Jugendliche für digitale Technologien und Berufe zu begeistern und insbesondere den Anteil an Frauen in diesen Bereichen zu erhöhen. Im Programm stehen unter anderem (Berufsorientierungs-) Workshops, Projektarbeiten mit professionellen Coaches, Zwischenpräsentationen und gemeinsame Pausen beim Essen. Jugendliche im Alter von 15 bis 20 Jahren können sich jetzt noch anmelden.

mehr...

Equal Pay Day 2018

Unter dem Motto „Transparenz gewinnt." macht der Equal Day Pay am 18. März auch in diesem Jahr wieder auf den Einkommensunterschied zwischen Männern und Frauen aufmerksam. Damit die Lohnlücke in Deutschland flächendeckend sichtbar wird, sind alle wichtigen Aktionen rund um den Equal Pay Day zusammengetragen.

Entstanden ist der Tag für gleiche Bezahlung in den USA. Die amerikanischen Business and Professional Women (BPW) schufen 1988 mit der Red Purse Campaign ein Sinnbild für die roten Zahlen in den Geldbörsen der Frauen. Diesen Gedanken griff BPW Germany auf und startete 2008 die Initiative Rote Tasche, die den Grundstein für die bundesweite Einführung des Equal Pay Day legte.

Über eine Aktionslandkarte können passende Veranstaltungen in der Nähe gefunden werden. Außerdem lassen sich eigene Aktionen – und seien sie noch so klein - schnell und unkompliziert eintragen, so kann wirklich jede und jeder mitmachen!

Digitalisierung und Gleichstellung

Das digitale Zeitalter kann berufliche Chancen für Frauen stärken, wenn die Politik die richtigen Weichen stellt.

mehr...

iwd Ausgabe #05/2018

In der aktuellen Ausgabe geht es um Gleichberechtigung. Frauen haben dieselben Startbedingungen, doch im Laufe des Berufslebens müssen viele Frauen immer noch mehr Hürden überwinden als Männer. Und im Management herrscht weiterhin ein Ungleichgewicht– in Deutschland ist nicht mal ein Drittel der Führungspositionen mit Frauen besetzt. 

mehr...
Foto Ute Kempf

Ute Kempf

Projektleitung | Technikkoordination
Tel.: +49 521 106 70527

Digital First, Frauen second? Welchen Einfluss hat Arbeit 4.0 auf die Geschlechtergerechtigkeit?

Das digitale Zeitalter kann berufliche Chancen für Frauen stärken, wenn die Politik die richtigen Weichen stellt. Die um sich greifende Digitalisierung lässt zunehmend berufliches und privates Leben verschwimmen. Zwei Fachvorträge zeigen unterschiedliche, gezielt weibliche Sichtweisen auf eine künftig digitalisierte Welt auf und werden anschließend zur Diskussion gestellt.

Ute Kempf, Projektleiterin im Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V., ist auf dem Podium.

Neues Magazin abi» extra "Berufswahl ohne Klischees: Entwirf dich selbst!"

Den eigenen Stil finden, ist gar nicht so leicht – erst recht nicht, wenn es um die persönliche Berufswahl geht. Noch immer entscheiden sich viele Jugendliche (unbewusst) für eine geschlechtstypische Tätigkeit. Neue Gestaltungsmöglichkeiten für die eigene Karriere zeigt ihnen das neue Magazin abi» extra "Typisch Frau, typisch Mann?" der Bundesagentur für Arbeit.

mehr...
© 2018 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.