Startseite / Suchen / Fortgeschritten

Erweiterte Suche


Schöne neue Partnerschaftlichkeit?! Herausforderungen und Gestaltungsansätze für Interessensvertretungen und Gleichstellungspolitik

Der Wunsch nach einer partnerschaftlichen Arbeitsteilung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie steht allzu oft im Widerspruch zu den Rahmenbedingungen, insbesondere der Arbeitswelt. Dabei haben Betriebe und Verwaltungen einen entscheidenden Einfluss darauf, ob sich Mütter und Väter mit kleinen Kindern die Aufgaben partnerschaftlich teilen.

In Workshops und Panels soll am 8.12.17 beim DGB in Berlin mit Interessenvertretungen aus der betrieblichen Praxis und gleichstellungspolitischen Akteur_innen diskutiert werden, wie Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben in Unternehmen und Verwaltung ohne Rollenklischees gefördert und umgesetzt werden kann, und uns anschauen, welche Initiativen wirksam sind. Dabei werden wir sowohl Erfolgsfaktoren und bewährte Strategien betrachten, als auch mögliche Stolpersteine und Hindernisse. 

Eine Veranstaltung von: DGB Projekt Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestalten! & Bundesforum Männer – Interessenverband für Jungen, Männer und Väter e.V.

Die Arbeit in den Bürgerwerkstätten in drei Dortmunder Stadtteilen geht weiter

Die Stadt Dortmund möchte im Rahmen des DWK-Projektes insbesondere dazu beitragen, den sozialen und gesellschaftlichen Zusammenhalt in allen Stadtteilen zu bewahren und zu fördern. Die Bürgerinnen und Bürger sind dazu aufgerufen, sich an diesen Zielen aktiv zu beteiligen. Zu diesem Zweck hat die Stadt Dortmund in 2017 in drei Dortmunder Stadtteilen zu Bürgerwerkstätten eingeladen und mit großem Erfolg durchgeführt.

mehr...

Der Frauen-MINT-Award 2017 prämiert Abschlussarbeiten

Ab sofort können talentierte Studentinnen und Absolventinnen der MINT-Studienfächer weltweit ihre Abschlussarbeit beim fünften Frauen-MINT-Award einreichen. Die Initiatoren des Awards, audimax MEDIEN und die Deutsche Telekom AG, rücken mit dieser Aktion auch 2017 weiblichen MINT-Nachwuchs in den Vordergrund und setzen ein klares Zeichen für die Förderung junger Akademikerinnen in den zukunftsweisenden technisch-mathematischen Fächern.

mehr...

Diversity Challenge

Vielfalt geht uns alle an, denn unsere verschiedenen Perspektiven und Kompetenzen machen das Zusammenleben erst spannend.

mehr...

In Erinnerung an zwei Informatik-Pionierinnen

GEWINN erinnert an zwei "Pionierinnen der Informatik", deren beide Geburtstage in den Dezember fallen: Ada Lovelace und Grace Hopper, die nicht zuletzt Namenspatinnen für die Raumbenennung unseres 1. GEWINN-Fachtags waren.

mehr...

Referent*in für Geschlechtervielfalt

Das Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe Sachsen-Anhalt e.V. (KgKJH) versteht sich als fachpolitische Servicestelle für Mädchen*arbeit, Jungen*arbeit, Genderkompetenz
sowie Geschlechtervielfalt und agiert mit landesweiter Ausrichtung in Sachsen-Anhalt. Vorbehaltlich der endgültigen Mittelzuweisung durch das Land Sachsen-Anhalt ist zum 01. April 2018 eine Stelle als Referent*in mit dem Fachschwerpunkt Geschlechtervielfalt in der Elementarbildung und Grundschule zu besetzen. Bewerbung bitte bis zum 31. Januar 2018.

mehr...

T5 JobMesse Hamburg

Auf der T5 JobMesse am 17. Oktober 2018 in Hamburg präsentieren attraktive Arbeitgeber aus Analytik, Messtechnik, Biotechnologie, Chemie, Healthcare, Life Science, Medizintechnik und Pharmazie ihr aktuelles Stellenangebot und suchen vor Ort gezielt nach neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Abgerundet wird die Recruiting-Veranstaltung durch informative Vorträge. Die T5 JobMesse findet im Kunstverein Hamburg statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung auf der Seite des Veranstalters ist notwendig. 

HPI Sommercamp für Schülerinnen und Schüler

Jedes Jahr im Sommer kommen Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland für fünf Tage ans Hasso-Plattner-Institut (HPI), um spielerisch mehr über digitale Technologien zu erfahren und in Teams erste kleine Anwendungen zu entwickeln. Darüber hinaus haben die Teilnehmenden auch Gelegenheit, das Campusleben am HPI kennen zu lernen, Erfahrungen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Sie werden während des gesamten Camps von Studierenden des HPI betreut. 

T5 JobMesse Berlin

Auf der T5 JobMesse am 27. Juni 2018 in Berlin präsentieren attraktive Arbeitgeber aus Analytik, Messtechnik, Biotechnologie, Chemie, Healthcare, Life Science, Medizintechnik und Pharmazie ihr aktuelles Stellenangebot und suchen vor Ort gezielt nach neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Abgerundet wird die Recruiting-Veranstaltung durch informative Vorträge. Die T5 JobMesse findet im Adlershof con.vent. statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung auf der Seite des Veranstalters ist notwendig. 

Technik gestalten – Chancengleichheit verwirklichen

Seine exzellente Vernetzung mit Wirtschaft, Politik, Verbänden und Forschung zeichnet das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit aus.

mehr...
© 2018 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.