Startseite / Suchen / Fortgeschritten

Erweiterte Suche


Webinar: „Jugendbeteiligung für eine jugendgerechte Demografiepolitik“

Das Webinar „Mit Jugendlichen den demografischen Wandel gestalten“, das im Rahmen unseres Projektes „Demografiewerkstatt Kommunen“ im Dezember 2017 durchgeführt wurde, stieß auf positive Resonanz. Da das Interesse an diesem Thema groß ist, bieten wir am 16.05.2018 um 10.00 Uhr ein weiteres Webinar dazu an: „Jugendbeteiligung für eine jugendgerechte Demografiepolik".

mehr...

Kompetenzz-Newsletter Februar 2018

über
  • Berufs- und Lebensplanung
  • Demografie
  • Digitale Integration
  • Diversity
  • Frauen und MINT
  • Veranstaltungstipps
» Newsletter lesen...

"Komm, mach MINT." unterstützt bei der Auswahl der nächsten 2°Campus-Teilnehmenden

Am 12. Januar traf sich die Jury der WWF Schülerakademie 2°Campus zur Auswahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Akademie. 20 Jugendliche bekommen darin die Gelegenheit, Einblick in die aktuelle Forschung zum Klimaschutz zu gewinnen und selbst mitzuforschen. "Komm, mach MINT." war zum ersten Mal als Jurymitglied dabei.

mehr...

Pressemitteilung: Studienbereich Informatik wird immer stärker

MINT-Fächer bleiben beliebteste Fächergruppe, Zahl der Studierenden steigt weiter an

Immer mehr junge Leute nehmen ein Studium auf – besonders häufig in den zukunftsweisenden MINT-Berufen. 2016 beginnen insgesamt 867.472 Studienanfängerinnen und Studienanfänger im 1. Fachsemester ein Studium in Deutschland und damit 11.072 (+ 1 %) mehr als im Jahr zuvor. Davon entfallen auf die Fächergruppe Ingenieurwissenschaften 243.732 neue Studierende und auf die Fächergruppe Mathematik/Naturwissenschaften 107.136 Studierende. Auf die MINT-Studiengänge verteilen sich damit insgesamt 350.868 Studienanfängerinnen und -anfänger. Die MINT-Fächer bleiben daher mit über 40 % die Fächergruppe mit dem größten Anteil an Studierenden im 1. Fachsemester. (Alle im Folgenden genannten Daten zu Studienanfängerinnen und -anfängern beziehen sich auf diesen Datensatz.)

mehr...
© 2019 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.