Startseite / Suchen / Fortgeschritten

Erweiterte Suche


Erster Roberta-Kurs für Mädchen zdi RobertaZentrum Bielefeld

16 Mädchen der Ernst-Barlach-Schule in Herford schnupperten am vergangenen Donnerstag beim Roberta-Kurs des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit in die Welt der Roboterprogrammierung. Mit Feuereifer konstruierten sie NXT-Roboter und brachten ihnen per Programmierung das Laufen und Tanzen bei. Im SchülerInnenlabor wurde getüftelt und getestet. Anschließend zeigten die Roboter in einer „Roboterdisco“, was sie drauf haben.

mehr...

Ergebnis der Online- und Roundtable-Diskussion: Zu alt für's Netz gibt es nicht!

Das mobile Internet hilft Seniorinnen und Senioren ihren Bekanntenkreis zu pflegen und zu erweitern.

mehr...

"Initiative Internet erfahren": Abschlusskonferenz am 17. November

Internetkompetenz gilt heute als Schlüsselkompetenz zur Teilhabe am wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben. Dazu startete das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie im Jahr 2009 die Initiative Internet erfahren, um die kompetente Internetnutzung in Deutschland voranzubringen. In drei Programmen und mit zahlreichen Kooperationen wurde dieses Ziel verfolgt. Im Rahmen der Abschlusskonferenz in Berlin wird am 17. November Bilanz gezogen. Interessierte können sich bis zum 1. November anmelden.

mehr...

Internet ist Bildungsmedium in Beruf und Freizeit

Das Internet hat sich als Bildungsmedium in Beruf und Freizeit fest etabliert. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM) ergeben. „Das Internet wird zum zentralen Bildungsmedium des 21. Jahrhunderts“, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. Entscheidend sei in diesem Zusammenhang, wie Informationen und Lerninhalte aufbereitet und zugänglich gemacht werden können.

mehr...

Auftaktveranstaltung zur Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2011

Im TIPI Zelt am Kanzleramt in Berlin fällt am 16. September um 11 Uhr der Startschuss der bundesweiten Aktionswoche des bürgerschaftlichen Engagements 2011.

mehr...

Noch nie online: In Deutschland jeder Sechste, EU-weit jeder Vierte

In Deutschland haben 17 Prozent der Bevölkerung zwischen 16 und 74 Jahren noch nie das Internet genutzt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden mitteilt, haben vor allem ältere Menschen keine Interneterfahrung. In der Altersklasse von 55 bis 74 Jahren galt das für 42 Prozent. In den jüngeren Altersklassen lag der Anteil hingegen jeweils unter 10 Prozent. Die Daten wurden 2010 erhoben.

mehr...

Kompetent und sicher im Netz - Preisträger des Wettbewerbs "Wege ins Netz 2011" des Bundeswirtschaftsministeriums ausgezeichnet

Internetkompetenz vermitteln und den Einstieg ins Netz erleichtern - das sind die Ziele der Projekte, die Hans-Joachim Otto, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, heute auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin ausgezeichnet hat. Mit über 200 Bewerbungen hat der Wettbewerb "Wege ins Netz", der in diesem Jahr bereits zum achten Mal ausgetragen wurde, erneut eine breite Resonanz hervorgerufen.

mehr...

Internet-Kompetenz wird immer wichtiger

Berlin, 9.11.10. Fachkonferenz im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie betont Bedeutung von Internetkenntnissen für alle Bevölkerungsgruppen:

mehr...

Mehrheit der Deutschen noch nicht Teil der Digitalen Gesellschaft

Die Initiative D21 stellt ihre zweite Studie "Digitale Gesellschaft in Deutschland - Sechs Nutzertypen im Vergleich" am 2. Dezember in Berlin vor. Die Untersuchung informiert über das Verhältnis der Deutschen zum Internet. Wird das Internet in seiner Vielfalt tatsächlich genutzt? Wie sicher und kompetent sind die Menschen im Umgang mit den Webangeboten? Die Studie, die zusammen mit TNS Infratest durchgeführt wurde, kommt zu einem überraschenden Ergebnis.

mehr...
© 2018 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.